Unreife Beziehungen im Paar, wie man sie erkennt

2156
Basil Manning
Unreife Beziehungen im Paar, wie man sie erkennt

Unreife Beziehungen sind sehr häufig. Diese Art der Bindung tritt zwischen Menschen jeden Alters auf, da es Menschen gibt, die nicht wissen, wie sie einer Beziehung auf reife Weise begegnen sollen. Wenn wir uns umschauen, werden wir sehen, dass wir von ihnen umgeben sind. Wir erklären Ihnen, wie Sie sie erkennen und vor allem vermeiden können.

Wie kann man wissen, ob wir eine unreife Beziehung haben??

Zunächst ist es wichtig festzustellen, ob die Beziehung, die wir haben, wirklich eine reife Beziehung ist oder nicht. Dies ist etwas, das vielen Menschen schwer zu erkennen ist, da sie es gewohnt sind, mit einer Reihe ungesunder Gewohnheiten zu leben.

Damit meinen wir Themen wie Eifersucht, eines der großen Übel vieler Paare. Dies gilt auch für das Übermaß an Abhängigkeit von der anderen Person, was zu Unsicherheit und vielen anderen Problemen führt..

Um festzustellen, ob wir eine unreife Beziehung haben, müssen wir viele andere Aspekte berücksichtigen. Eine davon ist, dass eine oder beide Personen, aus denen das unreife Paar besteht, normalerweise egozentrisch sind. Dies bedeutet, dass die Bedürfnisse des Paares nicht berücksichtigt werden, sondern nur die eigenen Bedürfnisse berücksichtigt werden.

Mangel an Vertrauen und Eifersucht sind auch in dieser Art von Beziehung sehr präsent. Auf diese Weise verspürt die andere Person ein Bedürfnis nach Kontrolle und Besitz, das dazu führt, dass sie in die Intimität der anderen eingreift..

Klare Beispiele sind das Überprüfen von Mobilfunknachrichten oder fortlaufenden Anrufen und Nachrichten, um festzustellen, wo sich die andere befindet. Dies erzeugt daher ein Bedürfnis nach Kontrolle über die andere Person, das sehr schädlich sein kann..

Ein weiteres gemeinsames Merkmal in einer unreifen Beziehung ist, dass sie nicht wissen, wie sie ihre Probleme lösen sollen. Unreife Menschen wissen nicht, wie sie ihre Emotionen kontrollieren sollen. Wenn sie mit einem Problem konfrontiert werden, reagieren sie, indem sie schreien, weinen und den anderen für ihr Unbehagen verantwortlich machen.

Kommunikation ist eines der großen anstehenden Themen in dieser Art von Beziehung. Ihre Mitglieder sind nicht in der Lage, richtig zu kommunizieren und konstruktiv zu sprechen, sondern pflegen eine destruktive Haltung gegenüber sich selbst und der anderen Person.

Auf der anderen Seite besteht die Unsicherheit einer oder beider Parteien. Dies bedeutet, dass Menschen die Entwicklung ihrer Partner verhindern, um sicherzustellen, dass sie sich nicht weiterentwickeln, da dies große Angst erzeugt. Auf diese Weise fühlen sie sich unter Kontrolle über die Beziehung und behalten die Kontrolle darüber..

Wie man eine reife Beziehung aufbaut

Wetten auf eine reife Beziehung bedeutet, sich der schädlichen Einstellungen bewusst zu werden, die wir selbst haben können. Es ist auch notwendig, diese schlechten Gewohnheiten bei der anderen Person zu erkennen, um zu unreifen Verhaltensweisen nein sagen zu können.

Zunächst muss man wissen, dass wir in einer reifen Beziehung die Bedürfnisse des anderen berücksichtigen und uns bemühen müssen, sie zu verstehen. Deshalb müssen wir ein gewisses Einfühlungsvermögen haben und uns an die Stelle des anderen setzen, um ihre Bedürfnisse zu verstehen.

Ein weiteres sehr wichtiges Thema ist das Vertrauen. Im Herzen einer gesunden Beziehung müssen wir vermeiden, die Kontrolle über das Leben des anderen zu haben, um uns sicher zu fühlen. Wir müssen daher an Selbstvertrauen arbeiten, um nicht in diese schädlichen Einstellungen zu geraten..

Ebenso müssen wir die andere Person dabei unterstützen, in ihrem persönlichen und beruflichen Leben voranzukommen, anstatt sie zu behindern. Wir müssen ihre Erfolge feiern und gute Begleiter werden.

In diesem Sinne ist es wichtig, an unserer eigenen Unabhängigkeit zu arbeiten und unsere eigenen Ziele zu haben. Auf diese Weise werden wir den persönlichen Raum des anderen respektieren und unsere eigenen Motivationen haben. Dies erzeugt eine positive Einstellung, die sich auf das Paar überträgt..

Es ist auch wichtig zu verstehen, dass Beziehungen verschiedene Phasen durchlaufen. Aus diesem Grund müssen Sie sich bemühen, die Liebe im Laufe der Zeit aufrechtzuerhalten und die erste Veränderung nicht aufzugeben. Ein Paar ist ein langfristiges Projekt, an dem beide Parteien beteiligt sein müssen.

Natürlich ist es wichtig, für die Zukunft zu planen, die sich gegenseitig einschließt. Letztendlich ist unser Partner die Person, mit der wir ein eigenes Lebensprojekt starten und die, wenn alles gut läuft und wir eine gesunde Bindung erreichen, diejenige ist, mit der wir unsere eigene Familie bilden.

Daher ist es wichtig, dass wir uns darauf konzentrieren, alle Aspekte der Beziehung zu berücksichtigen, um zu verhindern, dass sie zu einem toxischen Element führt und uns Schaden zufügt. Dies ist eine sichere Sache, da das Glück innerhalb des Paares davon abhängt, dass sich die andere Person wohl fühlt, für sie sorgt und von ihr geschätzt wird..

Kurz gesagt, bevor wir eine Beziehung beginnen, müssen wir sicherstellen, dass wir bereit sind, dies auf gesunde Weise zu tun. Auf diese Weise vermeiden wir, in unreife Beziehungen zu geraten, die scheitern und uns verletzen.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.