Konzentrieren Sie sich, um in 9 effektiven Schritten besser zu lernen

1361
Charles McCarthy
Konzentrieren Sie sich, um in 9 effektiven Schritten besser zu lernen

Kannst du nicht lernen?? Erfahren Sie, wie Sie sich auf das Lernen konzentrieren können Denn eine Prüfung ist eine der besten Gewohnheiten, die Sie annehmen können. Sie werden bessere Noten bekommen und Sie werden auch mehr Freizeit haben.

In diesem Artikel werde ich versuchen, Ihnen etwas Licht zu geben, indem ich Ihnen einen Leitfaden zur Verfügung stelle, mit dem Sie auf der Grundlage einer Reihe von Punkten arbeiten können, die das effektive Lernen erleichtern..

Nur diese Informationen werden Sie dazu ermutigen, sich besser zu konzentrieren: Um einen optimalen Konzentrationszustand zu erreichen, dauert es ungefähr 10 Minuten. Wenn Sie diesen Zustand aufheben, müssen Sie bei 0 beginnen und weitere 10 Minuten benötigen, um sich neu zu konzentrieren.

Es ist wie fahren; Sie müssen vom ersten Gang an starten und den zweiten, dritten und vierten Gang durchlaufen, um zum fünften zu gelangen. Wenn Sie jedoch plötzlich vom fünften zum ersten fallen, müssen Sie von vorne beginnen..

Dieser Leitfaden kann Ihnen helfen, wenn Sie sich entschlossen haben, nach einer Weile ohne Studium wieder zum Studium zurückzukehren, wenn Sie sich mit einer großen Anzahl von Fächern befassen müssen und keine Methode haben, mit der Sie sich wohl fühlen, oder wenn die Methode, die Sie angewendet haben Bisher war es nicht so effektiv, wie Sie möchten.

Das Defizit an organisatorischen Fähigkeiten ist eine der vielen Ursachen für die schlechte akademische Leistung, die heute besteht. Darüber hinaus sollten wir das schlechte Funktionieren eines Bildungssystems hinzufügen, das das Interesse vieler junger Menschen nicht motiviert oder weckt.. 

Logischerweise könnten viele andere Ursachen hinzugefügt werden, da es sich um ein sehr komplexes Thema handelt, aber das Ziel dieses Artikels besteht nicht darin, eine detaillierte Analyse zu diesem Thema durchzuführen..

Andererseits ermutigt (oder drängt) die Situation der Wirtschaftskrise und des Mangels an Arbeitsplätzen, in der wir uns befinden, viele Menschen, die vor vielen Jahren aufgehört haben zu studieren, dazu, dies erneut zu tun. Wenn dies der Fall ist, helfen Ihnen die unten aufgeführten Schritte dabei, die Gewohnheit wiederzugewinnen.

Gute Planung, eine angemessene Auswahl an Lernräumen, die Pflege von Essen und Erholung, die Arbeit nach einer strukturierten Methode und das Genießen der Reise sind die Säulen, auf denen dieser Leitfaden basiert..

Sie könnten auch an diesen Tricks interessiert sein, um besser zu lernen.

10 Schritte, um sich zu konzentrieren und besser zu lernen

1-Organisieren und planen Sie Ihr Studium

Der erste Schritt zur Steigerung der Effektivität Ihres Studiums ist die Organisation. Informieren Sie sich über alles, was mit den Fächern zusammenhängt, an denen Sie bewertet werden sollen: Prüfungstermine, bewertbarer Lehrplan, möglicherweise benötigte Bibliographie, vom Lehrer hervorgehobene Teile des Fachs usw..

Stellen Sie sicher, dass Sie über das erforderliche Material zum Lernen verfügen: Notizen, Bücher, Videos usw. Wenn Sie etwas vermissen, versuchen Sie, es so schnell wie möglich zu finden. Wenn Sie das gesamte Material vorbereitet haben, können Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Studie richten.

Ein sehr häufiges Problem bei Studenten ist der Materialüberschuss, weshalb wir später darauf eingehen.

Zeit ist einer der Schlüssel für eine gute Organisation. Planen Sie realistisch sowohl die Zeit, die Sie der Studie widmen, als auch die ungefähre Berechnung der Agenda, die Sie in dieser Zeit durchführen können. Wenn Sie zu ehrgeizig sind und Ziele setzen, die zu schwer zu erreichen sind, leiden sowohl Ihre Motivation als auch Ihr Vertrauen in die Lernmethode..

Es ist wichtig, dass Sie bei der Erstellung Ihres Kalenders die Möglichkeit unvorhergesehener Ereignisse berücksichtigen, die zu Verzögerungen führen können. Reservieren Sie sich von Zeit zu Zeit Zeit, um diese Eventualitäten abzudecken. Wenn diese unvorhergesehenen Ereignisse nicht eintreten, können Sie diese Zeit nutzen, um Inhalte zu überprüfen, voranzukommen oder sich einfach eine Pause zu gönnen..

Wenn Sie alles zum Schluss verlassen, haben Sie logischerweise keine Zeit, Ihr Studium zu planen und zu organisieren, geschweige denn, um unvorhergesehene Ereignisse zu lösen
Fall dein Lehrer und lass es nicht für die letzte Minute!

2-Studieren an einem geeigneten Ort

Um Ihre Lernzeit optimal nutzen zu können, müssen Sie den Ort finden (und / oder anpassen), an dem Sie arbeiten möchten. Einige der Eigenschaften, die dieser Ort haben sollte, sind:

  • Machen Sie es ruhig, ohne Lärm oder Ablenkungen.

  • Dass es Platz für alles Material bietet, das Sie benötigen (Notizen, Bücher, Notizen, Computer usw.).

  • Dass es eine gute Beleuchtung und eine gute Temperatur hat: Das Lernen bei schlechten Lichtverhältnissen und / oder schlechten Klimaanlagen begünstigt den frühen Beginn der Ermüdung.

  • Haben Sie einen bequemen Stuhl: Wenn Sie in einer falschen Haltung sitzen oder einen unbequemen Stuhl verwenden, können Sie sich sehr bald im Rücken unwohl fühlen.

Wir möchten Ihnen auch empfehlen, bequeme Kleidung zu tragen, wenn Sie Zeit zum Lernen verbringen müssen. Das Tragen enger Hosen oder unbequemer Schuhe ist keine gute Idee, da Sie viele Stunden im Sitzen verbringen und diese Beschwerden ein wenig Energie in Anspruch nehmen.

3-Kontroll-Ablenkungselemente

Das Handy ist zweifellos der Star der Ablenker. Anrufe und Nachrichten von Freunden, Personen, die über eine der vielen WhatsApp-Gruppen sprechen, E-Mails, Benachrichtigungen von verschiedenen Anwendungen usw. Wenn Sie sich konzentrieren möchten, akzeptieren Sie, dass Ihr Handy Ihr Feind ist.

Schalten Sie Ihr Handy aus und lassen Sie es an einem Ort außerhalb Ihres Stuhls, den Sie nicht erreichen können, ohne ein paar Meter aufzustehen und zu gehen. Dies gibt Ihnen einige Sekunden Zeit, um Ihren Schwung zu kontrollieren, was sehr nützlich sein wird..

Wenn Sie mit dem Computer arbeiten und dies immer dazu führt, dass Sie auf Facebook, Twitter und anderen Websites landen, die Ihnen die Lernzeit nehmen, empfehlen wir Ihnen, ein Anti-Ablenkungsprogramm zu installieren.

SelfControl ist eines dieser Programme, mit denen Sie die Ablenkungen Ihres Computers bekämpfen können, da es den Zugang zu bestimmten Webseiten und Programmen blockiert und Sie die Liste der Ablenkungen selbst bearbeiten können.

Sie sollten alles berücksichtigen, was Sie ablenkt, nicht nur Ihr Mobiltelefon und das Internet. Haben Sie ein Haustier und unterhalten Sie sich, indem Sie damit spielen, anstatt zu lernen? Studierst du an einem Ort, an dem es für andere leicht ist, dich zu unterbrechen? Analysieren Sie Ihre Ablenkungen und halten Sie sie während Ihrer Lernzeit von Ihnen fern.

4-Gönnen Sie sich häufige Pausen

Es ist viel effektiver, 30 Minuten, die sich auf die Aufgabe konzentrieren, zu studieren, als es 60 Minuten lang mit geringer Aufmerksamkeit zu tun. Wenn Sie daher jedes Mal ein paar Minuten Pause benötigen, nehmen Sie sie ein. Es ist eine Investition und die Qualität Ihres Studiums wird mit absoluter Sicherheit gesteigert.

Wohlgemerkt, verlängern Sie keine davon geht kaputt zur Unendlichkeit. Wenn es zu diesem Zeitpunkt schwierig für Sie ist, Ihre Aufmerksamkeit aufrechtzuerhalten, ruhen Sie sich zunächst alle 20 Minuten 5 Minuten aus und sehen Sie, wie Sie die Lernblöcke verlängern, wenn Sie sich daran gewöhnen.

5-Wählen Sie das Material gut aus

Wie wir in einem der vorhergehenden Punkte kommentiert haben, haben viele Schüler das Problem übermäßiger Notizen: Sie machen sich Notizen zu - absolut - allem, was der Lehrer sagt, sie drucken die Folien, die der Lehrer gibt, sie machen Zusammenfassungen von ergänzenden Lesungen usw..

Am anderen Pol sind diejenigen, die ein Materialdefizit haben: Sie machen sich im Unterricht keine Notizen und beschränken sich darauf, mit dem Minimum zu lernen (zum Beispiel die Folien, die der Lehrer im Unterricht zeigt)..

Die Auswahl des Materials, das Sie zum Lernen verwenden möchten, ist eine sehr wichtige Aufgabe. Ob Sie am Ende zu viel Material haben oder wenn Sie zu wenig haben, Ihre Effektivität wird darunter leiden..

Das Ziel ist, dass Sie über die notwendigen Informationen verfügen, um das Wissen zu erwerben, das jedem Fach entspricht, ohne dass dies bedeutet, dass Sie so tief gehen, dass es viel Zeit in Anspruch nimmt und Sie es einem anderen Fach wegnehmen müssen. Wenn Sie es tun, weil Sie leidenschaftlich sind, lassen Sie es für einen Zeitraum, in dem Sie weniger Arbeit haben, oder lernen Sie es in Ihrer Freizeit.

6-Verwenden Sie Ihre eigene Methode

Sie müssen selbst herausfinden, welche Lernmethode Ihrem Geschmack und Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Für einige besteht der beste Weg darin, Notizen zu lesen oder zu unterstreichen, während für andere Zusammenfassungen, Diagramme, Konzeptkarten, Power Point-Präsentationen usw. erstellt werden können..

Probieren Sie die verschiedenen Lernmethoden eine Weile aus und wählen Sie immer die aus, die am besten zu Ihnen passt. Abhängig von den Themen, mit denen Sie zu jeder Zeit konfrontiert sind, ist die eine oder andere Methode effektiver.

Zusammenfassungen und Umrisse eignen sich in der Regel gut für hochtheoretische Themen, die Sie sich merken müssen (z. B. Geschichte), während Concept Maps mit praktischeren Inhalten (z. B. Marketing) für Sie geeignet sind..

7-Pass auf deinen Körper auf

Eine gute Nachtruhe, eine gute Ernährung und ein aktiver Lebensstil sind drei Säulen, die Sie Ihr ganzes Leben lang begleiten sollten. Das Leben mit diesen drei Elementen wird Ihnen helfen, einen Zustand emotionalen Wohlbefindens zu erreichen.

Müdigkeit ist ein großer Feind der Studenten. Wenn Sie müde sind, werden Sie leicht abgelenkt und haben Schwierigkeiten, die Informationen, mit denen Sie arbeiten, zu verarbeiten. Eine ausgewogene Ernährung, eine gute Flüssigkeitszufuhr (eine Flasche Wasser während des Studiums schadet Ihnen nie) und Ihre 8 Stunden Ruhe geben Ihnen ein Plus beim Lernen.

Regelmäßiges Training ermöglicht es Ihnen, Ihre Muskeln zu trainieren, Stress abzubauen und Ihre Aufmerksamkeit abzulenken..

8-Fordern Sie sich selbst, aber überschreiten Sie nicht Ihre Grenzen

Anstrengung, Engagement und Ausdauer erhöhen die Chancen, dass Sie bei dem, was Sie sich vorgenommen haben, erfolgreich sind. Ein hohes Maß an Eigennachfrage ist positiv, aber vergessen Sie nicht, dass es sehr wichtig ist, dass Sie die Reise genießen.

Wenn Sie sich Ziele setzen, die so anspruchsvoll sind, dass sie praktisch unerreichbar sind, und Sie vergessen, die Reise zu genießen, wird Ihre Motivation schnell leiden und Sie werden feststellen, dass es unmöglich ist, Ihr endgültiges Ziel zu erreichen.

Wenn Sie also einen dieser Tage haben, die wir alle haben, wenn nichts in unsere Richtung geht, machen Sie eine Pause. Wenn Sie einen dieser Tage haben, entspannen Sie sich und fühlen Sie sich nicht schuldig. Wenn Sie eine gute Planung verfolgt haben, können Sie diesen Tag problemlos nachholen aus.

9-Finden Sie Ihr Element

Wenn sich die Fächer, die Sie studieren müssen, mit einem Thema befassen, das Sie interessiert, wird alles für Sie viel einfacher. Entdecken Sie, was Ihre Leidenschaft ist, und wenn Sie sie entdecken, entscheiden Sie sich dafür, ohne sich von Themen wie Beschäftigungsmöglichkeiten bei bestimmten Studien oder dem Gehalt, das Sie erhalten, leiten zu lassen.

Das ist leider nicht üblich. Viele Studierende, insbesondere während der Schulpflicht (aber auch auf Universitätsniveau), studieren mit dem alleinigen Ziel, eine Prüfung zu bestehen und einen bestimmten Abschluss zu erhalten.

Wenn Sie nicht wissen, was Ihre Leidenschaft ist, lassen Sie sich nicht überwältigen. Nicht viele Menschen haben das Glück, es klar zu haben. Etwas, das Sie leiten könnte, ist die Beantwortung dieser Frage: Welche Arbeit würden Sie freiwillig tun??

Egal wie sehr Ihnen das, was Sie studieren, gefällt, Sie werden immer Zeiten durchmachen, in denen Sie sich schwierigen Themen stellen müssen oder die Sie nicht zu sehr anziehen. Sie müssen also vorbereitet sein und eine Methode haben, mit der Sie vorgehen können mit ihnen umgehen..

Die neun Punkte, die in diesem Handbuch beschrieben wurden, sollen Ihnen eine Anleitung geben, wie Sie Ihre eigene Lernmethode erstellen können. Jede Person hat spezifische Vorlieben und Bedürfnisse, daher kann es für einige sehr wichtig sein, zum Beispiel die Tatsache, an einem ruhigen Ort zu sein und keinen Lärm zum Lernen zu haben, während für andere dies möglicherweise kein relevanter Punkt ist.

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen helfen kann, Ihre akademischen Ziele erfolgreich zu erreichen. Und wenn Sie diesen Artikel gelesen haben und einen Punkt verpasst haben, den Sie interessant finden oder der Ihre Erfahrungen nach Anwendung dieser Tipps erläutern möchte, zögern Sie nicht, uns im Abschnitt "Kommentare" zu schreiben.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.