100 norwegische Nachnamen und ihre Bedeutung

1756
Basil Manning
100 norwegische Nachnamen und ihre Bedeutung

Das Norwegische Nachnamen spiegeln weitgehend die Eigenheiten dieses skandinavischen Volkes wider. In diesem Land, wie in den meisten Teilen Europas, ist die Verwendung eines Vornamens gefolgt vom väterlichen Nachnamen traditionell.

Obwohl in dieser Gesellschaft die Nachnamen aus dem Mittelalter stammen, war es in Norwegen üblich, dass jedes Kind das dem Eigennamen seines Elternteils entsprechende Patronym annahm, um sich von anderen mit demselben Namen in seiner Gemeinde zu unterscheiden.

Eine andere Verwendung, die mittelalterliche Norweger fanden, wenn sie einen Nachnamen hatten, war die Angabe ihrer Adresse (Toponymik), aber wenn sie umzogen, mussten sie diese ändern.

Diese Traditionen führten in jeder Generation zu Änderungen des Familiennamens. Der Brauch, der Familie einen festen Namen zu geben, begann im 16. und 17. Jahrhundert in den edlen Eliten..

Erst 1923 wurde in Norwegen ein Gesetz erlassen, in dem angeordnet wurde, dass jede Person einen festen Nachnamen hat, der an ihre Nachkommen weitergegeben werden kann.

Sie haben derzeit flexible Vorschriften für die Zuweisung von Nachnamen an Neugeborene. In diesen wählen die Eltern, welchen Nachnamen sie ihrem Kind geben (mütterlich, väterlich oder eine Mischung aus beiden)..

Innerhalb der Ehe kann für beide Ehepartner ein gemeinsamer Nachname gewählt werden. Darüber hinaus kann jeder Erwachsene seinen Vor- oder Nachnamen höchstens alle zehn Jahre nach Belieben ändern (es sei denn, es handelt sich um eine Scheidung oder Trennung)..

Liste der Nachnamen

- Aas

Dieser Familienname stammt aus dem norwegischen Wort As Dies bedeutet "Hügel" oder "Berg" und wurde von denen übernommen, die in einem Gelände mit diesen geografischen Merkmalen lebten.

- Aasen

In diesem Fall ist die Bedeutung "der Hügel" und kommt vom Begriff åsen, Das ist auch der Name einer Stadt.

- Abrahamsen

Auf Norwegisch das Suffix -sen es wird übersetzt als "Sohn von", deshalb fällt dieser Nachname in die Kategorie des Patronyms und wird übersetzt als "Sohn Abrahams".

- Ahmed

Es bedeutet "lobenswert" oder "hoch gelobt". Dieser Familienname ist arabischen Ursprungs und aufgrund der großen Anzahl muslimischer Einwanderer in Norwegen auf Platz 67 der beliebtesten in diesem nordischen Land..

- Ali

Es kann zwei Ursprünge haben, einer ist das Arabische, in dem es "edel" oder "Champion" bedeutet. Die andere bezieht sich auf die protonordische Sprache, in der Áli von Onela (oder stornieren was "Vorfahr" bedeutet) und schließlich von ali, ein anderer Weg zu zu oder Ale ('Rasse' in altnordischer Sprache).

- Amundsen

Dies ist ein patronymischer Familienname, der "Sohn von Admund" bedeutet, ein Name, der vom altnordischen Wort stammt agmundr y bedeutet "respektvoller Beschützer" oder "großer Beschützer".

- Andersen

Es bedeutet "Sohn von Anders", die lokale Form des griechischen Namens Andreas, was übersetzt "männlich" oder "Mann" bedeutet..

- Andreassen

Es ist eine andere Form, die das Patronym von Andreas annimmt. Mit anderen Worten, dieser Nachname wurde von Menschen mit einem Vorfahren übernommen, der diesen Eigennamen trug..

- Andresen

In diesem Fall stammt das Patronym vom Namen Andres, einer weiteren lokalen Variation, die der Name Andreas in der skandinavischen Region hatte..

- Antonsen

Es übersetzt als "Sohn von Anton", ein Name mit etruskischen Wurzeln, der im Römischen Reich mit der Form Antonius (Antonio) sehr beliebt war..

- Geschirr

Es ist der patronymische norwegische Familienname mit dem Eigennamen Arne (der wiederum von Árni abgeleitet ist, einem Namen, der mit dem altnordischen Wort verwandt ist ǫrn was übersetzt "Adler" bedeutet).

- Aune

Es ist ein toponymischer Familienname, da es mehrere Orte mit diesem Namen gibt, die als "Wüstenland" übersetzt werden. Es wurde von Menschen aufgenommen, die zurückkehrten, um einen verlassenen Ort zu bevölkern (wie im Fall des Schwarzen Todes im Mittelalter)..

- Bakke

Es wird derzeit als "Boden" übersetzt, stammt aber aus dem Altnordischen Bakki was "Pisten" bedeutete.

- Bakken

Es ist die singuläre Form von Bakke, ein Familienname, mit dem es die Bedeutung teilt ("Boden", "Hang" oder "Hügel")..

- Berg

Es ist ein norwegischer Familienname, der mit der Toponymie oder den geografischen Merkmalen des Ortes zusammenhängt, an dem die Person, die ihn adoptiert hat, gelebt hat. Dies liegt daran, dass seine Interpretation die von "felsigem Gelände" oder "felsigem Berg" ist..

- Berge

Seine Übersetzung ist "Bewohner der felsigen Berge", es fällt in die Kategorie der toponymischen Nachnamen.

- Berntsen

Es ist der patronymische Familienname des Eigennamens Bernt, die in Norwegen von Bernard übernommene Variante (ein Name mit deutschen Wurzeln und der Bedeutung „stark wie ein Bär“)..

- Birkeland

In Norwegen ist es ein gebräuchlicher Name für Städte und Gemeinden. Es kommt aus dem Altnordischen Birki (ein Baum, der auf Spanisch als "Birke" bekannt ist) und Land ('Land'), daher bedeutet der Nachname 'Land der Birken' und gehört zur Kategorie der Toponymik.

- Bøe

Es ist normalerweise ein toponymischer Familienname, da es die Entwicklung des altnordischen Wortes ist býr, was übersetzt "Bauernhof" bedeutet. Deshalb wurde es von vielen Menschen übernommen, die auf einem Bauernhof lebten oder auf einem Bauernhof arbeiteten..

- Brekke

Die Übersetzung dieses Nachnamens lautet "Hang" oder "steiler Hügel" und fällt in die Kategorie der Toponymik, da sie die geografischen Merkmale des Ortes beschreibt, an dem der Adoptierende lebte..

- Christensen

Es ist das Patronym von Christen (daher das Suffix -sen wird als "Sohn von" interpretiert). Der Name, von dem dieser Nachname abgeleitet ist, ist eine Kurzform von Christian ('Christian'), einem in Norwegen populären Namen.

- Dahl

Dieser norwegische Familienname wird als "Tal" übersetzt und ist in verschiedenen Teilen Europas verbreitet, da er germanische Wurzeln hat.

- Danielsen

Es bedeutet "Sohn von Daniel" und fällt daher in die Kategorie der patronymischen Nachnamen. Dieser Name hebräischen Ursprungs wird als "Gottes Gerechtigkeit" interpretiert..

- Edvardsen

Dies ist das Patronym des Namens Edvard, der als "wohlhabender Wächter" oder "Beschützer des Reichtums" übersetzt werden kann. Die Wurzeln dieses Namens sind Horde oder "Reichtum" und getragen was bedeutet "Wächter".

- Eide

Es kommt vom altnordischen Wort eið, was übersetzt "Isthmus" bedeutet (ein schmaler Landstreifen, der zwei größere Landmassen verbindet, die normalerweise von Wasser umgeben sind).

- Eliassen

Die wörtliche Übersetzung dieses Nachnamens lautet "Sohn Elias", ein männlicher Name mit hebräischen Wurzeln, der übersetzt "mein Gott ist Jahwe" bedeutet..

- Ellingsen

Es ist ein patronymischer Familienname und seine Bedeutung ist "Sohn von Elling", eine Ableitung des traditionellen nordischen Namens Erlingr ("Sohn von a Graf'oder' Sohn eines Grafen ').

- Engen

Dieser norwegische Familienname ist mit dem altnordischen Begriff verwandt dt, was übersetzt als "Wiese".

- Eriksen

Es ist ein Patronym, das mit dem Namen Erik verwandt ist. Dieser Name kann verschiedene Bedeutungen haben, wie z. B. "alleiniger Herrscher" oder "ewiger Prinz", da er mit den Wurzeln verbunden ist Aina ('einzigartig') oder aiwa ('ewig') und ríkr ('Herrscher' oder 'Prinz').

- Evensen

Es bedeutet "Sohn von Even", ein Name, der wiederum als "glücklicher Krieger" interpretiert wird (da er von kommt Anspruch).

- Fredriksen

Es ist das Patronym von Fredrik, einer der norwegischen Formen des deutschen Eigennamens Friedrich ("friedlicher Herrscher" oder "Friedensfürst")..

- Gulbrandsen

Es bedeutet "Sohn von Guðbrandr", ein Name, der sich aus den Begriffen zusammensetzt guð ('Gott und brandr ("Schwert" oder "Feuer"). Deshalb bedeutet dieser Name "Schwert Gottes" oder "göttliches Feuer"..

- Gundersen

Dieser patronymische Familienname wurzelt im Namen Gunder, der aus dem Altnordischen stammt gunnr ('Schlacht') und Heri ('Heer').

- Hagen

Seine Bedeutung ist "der Garten" und es wurde in Norwegen als toponymischer Familienname vergeben.

- Halvorsen

Es hat Wurzeln im Altnordischen, da es der patronymische Familienname des Namens Halvor ist, der die zeitgenössische Form des Namens Hallvarðr (was "der Hüter des Felsens" bedeutet) ist..

- Hansen

Dies ist eines der anerkannten Patronyme in Norwegen für den Eigennamen Hans, der vom hebräischen Namen Yohannan (John) stammt, was übersetzt bedeutet: "Gott ist günstig" oder "von Gott bevorzugt"..

- Hanssen

Es ist eine andere Schreibweise mit dem patronymischen Nachnamen, der ins Spanische übersetzt wird als "Sohn von Hans", der norwegischen Variante von Juan.

- Haug

Dieser Nachname leitet sich vom Wort ab haugr aus altnordischen Sprachen, die als "Hügel" oder "Hügel" übersetzt werden.

- Hauge

Wie andere Schreibweisen dieses toponymischen Nachnamens ist er mit dem Wort verknüpft haugr und wurde von Menschen genommen, die auf oder in der Nähe eines Hügels lebten.

- Haugen

Es ist eine andere Form, die vom Wort abgeleitet ist haugr, aber in diesem Fall ist die richtige Übersetzung "der Hügel" oder "der Hügel".

- Haugland

In diesem Fall beschreibt der Familienname einen Ort, an dem häufig Hügel zu finden sind, weshalb er als „Land der Hügel“ übersetzt wird. Es ist auch in der Kategorie der toponymischen Nachnamen katalogisiert.

- Helland

Es übersetzt ins Spanische als "Land der Felsen" oder "Land der Höhlen" und ist ein norwegischer toponymischer Familienname.

- Henriksen

Seine Bedeutung ist "Sohn von Henrik" und dieser Name wird wiederum als "Herrscher der Heimat" oder "Oberhaupt des Landes" interpretiert..

- Holm

Dieser Familienname leitet sich vom ursprünglichen altnordischen Begriff ab holmr, was "kleine Insel" bedeutete.

- Isaksen

Es wird die norwegische Patronymform verwendet, dh das Suffix -sen ("Sohn von"), in diesem Fall begleitet von dem Eigennamen mit hebräischen Wurzeln Isak (Isaac), was übersetzt "bringt dich zum Lachen" oder "zum Lachen" bedeutet..

- Iversen

Bedeutet "Sohn von Iver" (eine lokale Adaption des altnordischen Namens Ivarr, der als "Bogenschütze" oder "Krieger des Bogens" interpretiert wurde).

- Jacobsen

Es ist eines der Patronyme des hebräischen Namens Jacob ("von der Ferse gehalten").

- Jakobsen

Dies ist auch ein patronymischer Familienname, der die lokale Variante Jakob verwendet (von Ya'akov, dem ursprünglichen Namen des Patriarchen Israel)..

- Jensen

Übersetzt als "Sohn von Jens", eine der Formen von John unter den skandinavischen Kulturen.

- Jenssen

Es ist eine andere der patronymischen Versionen des Namens Jens ('Gott ist günstig').

- Johannessen

In diesem Fall lautet die entsprechende Übersetzung "Sohn Johannes", was auch mit dem Namen Juan hebräischen Ursprungs verbunden ist.

- Johansen

Es ist eine andere Schreibweise des patronymischen Nachnamens, die sich aus dem Namen Juan (Yohannan) ergibt..

- Johnsen

Es ist ein patronymischer Familienname, das heißt, es zeigt an, dass jemand ein Nachkomme einer Person war, die diesen Eigennamen trug. Es ist auch mit Juan verbunden (wie im Fall von Jens, Johannes oder Johan).

- Jørgensen

Bedeutet "Sohn von Jørgen" (ein Name griechischen Ursprungs, der "Bauer" bedeutet).

- Karlsen

Es ist ein patronymischer Familienname für den männlichen Eigennamen Karl ('freier Mann').

- Knudsen

Dieser patronymische norwegische Familienname hat die schwedische Form des Namens Canute (Knud), was "Knoten" bedeutet, da er aus dem Altnordischen stammt Knútr.

- Knutsen

In diesem Fall nimmt das Patronym die in Norwegen am meisten akzeptierte Form dieses Eigennamens an: Knut. Dieser Name wurde normalerweise dem jüngsten Sohn einer Familie zugewiesen, da er als letzter Nachkomme einen Knoten bildete.

- Kristensen

Übersetzt als "Sohn von Kristen", ist dieser Name eine der Varianten von Christian ("Nachfolger Christi").

- Kristiansen

Es ist auch ein patronymischer Familienname einer der Varianten des Namens Christian.

- Kristoffersen

Seine Bedeutung ist "Sohn von Kristoffer", ein Name, der Christopher entspricht (der als "der Träger Christi" interpretiert wird)..

- Larsen

Dies ist das Patronym des Namens Lars, der gebräuchlichen norwegischen Form des Namens Lorenzo („mit Lorbeeren gekrönt“)..

- Lüge

Es kommt aus dem Altnordischen hlíð, Dies bedeutete "Hang" oder "Hang" und war in Norwegen als Farmname sehr beliebt, daher wurde es als topografischer Familienname angenommen.

- Pfandrecht

Es ist eine andere Version des norwegischen Familiennamens Lie oder Li, was übersetzt "Hang" oder "Hang" bedeutet..

- Lund

Es ist ein toponymischer Familienname, der übersetzt "Hain" bedeutet und aus dem Altnordischen stammt.lundr'.

- Montag

Es ist eine andere Form des Familiennamens, die ihre Wurzel hat lundr (Altnordisch) und bedeutet "Hain" oder "Baumgruppe"..

- Madsen

Bedeutet "Sohn von Mads", eine der skandinavischen Formen des Namens Mateo ("Geschenk Gottes").

- Martinsen

Es übersetzt als "Sohn von Martin", ein Name lateinischen Ursprungs, der als "dem Gott Mars geweiht" oder "Krieger" interpretiert wird..

- Mathisen

Es ist der patronymische Familienname des Eigennamens Mathies, eine der Varianten von Matías, ein Name mit hebräischen Wurzeln, der "Geschenk Gottes" bedeutet..

- Mikkelsen

Es bedeutet "Sohn von Mikkel" (Michael), die Übersetzung dieses Namens lautet "Wer ist wie Gott?".

- Moe

Dieser Familienname gehört zur Kategorie der Toponymik, da er aus dem Altnordischen stammt mor, was übersetzt als "einfach" oder "Moor".

- Moen

Es ist eine andere Form des Familiennamens Moe und hat die gleiche Wurzel (mor) so teilt es seine Bedeutung ("Moor", "Heide" oder "Ebene").

- Myhre

Es wird als "Sumpf" interpretiert, da es aus dem Altnordischen stammt Myrr. Es wurde denjenigen zugewiesen, die an Land mit diesen Merkmalen lebten, was als toponymischer Familienname angesehen wird.

- Myklebust

Dieser Familienname besteht aus zwei altnordischen Wörtern: das erste ist mikill, was übersetzt "groß" und die zweite bolstaðr Was bedeutet "Bauernhof"?.

- Næss

Dieser Familienname ist toponymisch und stammt aus dem Altnordischen, da er einen Zusammenhang mit dem Wort für "Vorgebirge" hat..

- Nielsen

Seine Bedeutung ist "Sohn von Niels", norwegisches Äquivalent zum Namen Nicolás ("der Sieg des Volkes").

- Nilsen

Es ist ein Patronym des Eigennamens Nils, einer weiteren skandinavischen Version von Nicolás.

- Nygård

Es wird ins Spanische übersetzt als "neuer Bauernhof" oder "neues Zuhause", da es sich aus den Wörtern zusammensetzt ny ('neu und gård ('Bauernhof').

- Ødegård

Dieser norwegische Familienname bedeutet "verlassener Bauernhof", wie er stammt øyde ('aufgegeben') und gård ('Bauernhof').

- Olsen

Es bedeutet "Sohn von Ole", eine der Formen des Namens Olaf, die als "Nachkomme des Ahnen" oder "Erbe des Ahnen" übersetzt wird..

- Paulsen

Es ist der patronymische Familienname des Namens Paul, der als "klein" oder "bescheiden" interpretiert werden kann..

- Pedersen

Die wörtliche Übersetzung lautet "Sohn von Peder". Dies ist eine lokale Variante des Eigennamens Pedro ("Stein" oder "Stein")..

- Pettersen

Wie Pedersen ist es ein norwegischer patronymischer Familienname, der dem männlichen Namen Pedro entspricht.

- Rasmussen

Bedeutet "Sohn von Rasmus" (eine Verkleinerung von Erasmus, was übersetzt "geliebt" bedeutet).

- Rønning

Dieser toponymische Familienname stammt aus dem altnordischen Ryðningr, der wiederum aus den Begriffen stammt ruð oder 'klar' (in einem Wald) und von -ingr, was übersetzt als 'Nachkomme von'.

- Ruud

Auch Teil der Wurzel ruð ('klar'), obwohl andere vorgeschlagen haben, dass es von der Verkleinerung für den Namen Rodolfo (Rudolf) stammt.

- Sæther

Dieser norwegische Familienname entspricht der Kategorie der Ortsnamen. Es wird als „Sommerweide“ interpretiert und bezieht sich auf die Orte, an denen die Landwirte ihre Tiere zu dieser Jahreszeit zum Füttern mitgenommen haben.

- Sandvik

Es kommt aus dem Altnordischen, speziell aus den Worten Sand was bedeutet "Sand" und vik was übersetzt als "Bucht".

- Simonsen

Die wörtliche Übersetzung lautet "Sohn von Simon", ein hebräischer Name, der "derjenige, der auf Gott gehört hat" bedeutet..

- Sivertsen

Es bedeutet "Sohn von Sivert", eine Variante des Namens Sigvard (der von stammt Ja GR, was übersetzt als "Sieg" und von varðr deren Interpretation ist "Vormund").

- Solberg

Dieser beliebte norwegische Familienname kann auf Spanisch als "sonniger Berg" interpretiert werden..

- Solheim

Es bedeutet "Heimat der Sonne" und wurde früher als Toponym verwendet, daher fällt es in diese Kategorie von Nachnamen.

- Sørensen

Es ist das Patronym von Søren, einer skandinavischen Variante des lateinischen Namens Severus, die als "streng" oder "starr" übersetzt werden kann..

- Strand

Es entstand aus dem altnordischen Wort strǫnd was "Ufer" oder "Rand" bedeutet und von denen adoptiert wurde, die in der Nähe eines Gewässers lebten.

- Strøm

Es ist ein toponymischer Familienname, der als "aktuell" (eines Flusses) übersetzt werden kann, da er vom Wort stammt straumr.

- Svendsen

Seine Bedeutung ist "Sohn von Svend", ein in skandinavischen Ländern gebräuchlicher Name, der als "junger Mann" oder "junger Krieger" interpretiert wird..

- Tangen

Es bedeutet "großes Stück Land" oder "Kap" und gehört zur Kategorie der toponymischen Nachnamen.

- Thomassen

Es ist die patronymische Form des Eigennamens Thomas (Thomas), der aus dem Aramäischen stammt und als "Zwilling" übersetzt wird..

- Thorsen

Es kann wörtlich übersetzt werden als "Sohn von Thor", ein Eigenname von großer Bedeutung in Skandinavien. Dieser Name bedeutet "Donner" und die Rolle des gleichnamigen Gottes in der nordischen Mythologie war mit Klima, Fruchtbarkeit, Stärke und anderen Bereichen verbunden..

- Tveit

Dieser toponymische Familienname wurde vielen Bauernhöfen und ihren Bewohnern zugewiesen, da er "kleines Feld auf einem Hügel" bedeutet..

- Vik

Seine Bedeutung war "kleine Bucht". Dies ist die gleiche Wurzel des Wortes Wikinger (auf Spanisch "vikingo", was "Person, die in der Bucht lebt" bedeutet).

Verweise

  1. Ssb.no. 2021. Statistisk sentralbyrå: Navnestatistikk (Statistik Norwegen). [online] Verfügbar unter: ssb.no.
  2. Nr.wikipedia.org. 2021. Etternavn (Nachname) - Wikipedia. Entnommen aus no.wikipedia.org
  3. Speichern Sie Norske Leksikon. 2021. Store norske leksikon (Große norwegische Enzyklopädie). [online] Entnommen aus snl.no.
  4. En.wiktionary.org. 2021. Wiktionary, das kostenlose Wörterbuch. Entnommen aus en.wiktionary.org
  5. Ancestry.de. 2021. Ancestry® | Genealogie, Stammbäume & Aufzeichnungen zur Familiengeschichte. Entnommen von ancestry.com
  6. Naob.no. 2021. Det Norske Akademis ordbok. Entnommen aus naob.no
  7. Campbell, M., 2021. Bedeutung, Herkunft und Geschichte des Familiennamens Strand. [online] Hinter dem Namen. Entnommen aus surnames.behindthename.com

Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.