Die 5 Hauptanwendungen von Kohlenwasserstoffen

4485
Philip Kelley

Das Hauptanwendungen von Kohlenwasserstoffen Sie kommen im Transportwesen, als Kraftstoff und in der Industrie vor. Sie haben aber auch zahlreiche Anwendungen in anderen Bereichen, beispielsweise in der Kosmetik oder bei der Herstellung von Kunststoffen..

Auf diese Weise finden wir diese Komponenten in Kunststoffen, Insektiziden und sogar in Kosmetika oder Seifen. Wir können sagen, dass sie die Grundlage der gegenwärtigen Wirtschaft sind.

Es gibt verschiedene Arten von Kohlenwasserstoffen, je nachdem, wie die Moleküle aus Kohlenstoff- und Wasserstoffatomen organisiert sind. Die meisten von ihnen haben ihren Ursprung in Öl und müssen weiterverarbeitet werden, um in ihren verschiedenen Formen verwendet werden zu können..

Sie gelten naturgemäß als nicht erneuerbare und endliche Ressource, ohne dass der Mensch sie herstellen kann.

Hauptanwendungen von Kohlenwasserstoffen

Einige Erdölderivate können durch die Wirkung von P4O10 auf ihre Moleküle verbessert werden. Autor: drpepperscott230. Quelle: Pixabay.

Die Verwendung von Kohlenwasserstoffen kann grob zwischen Energie wie Benzin oder Erdgas und solchen für spezielle Produkte aufgeteilt werden.

Flüssige Brennstoffe

Die sogenannten fossilen Brennstoffe stammen aus Öl. Wir können sie als eine Klasse von Kohlenwasserstoffen definieren, die sich beim Erhitzen in Gegenwart von Sauerstoff entzünden.

Am gebräuchlichsten sind heute die verschiedenen Arten von Benzin, Diesel und Kerosin. Sie werden auch für alle Industriemaschinen und für elektrische Generatoren verwendet..

Die meisten Fahrzeuge fahren mit dieser Art von Kraftstoff, was ihn heute unersetzlich macht. Die dadurch verursachte Verschmutzung und die Erwartung ihrer Erschöpfung führen jedoch mittelfristig zur Untersuchung eines möglichen Ersatzes..

Erdgas

Erdgas gewinnt in vielen Bereichen zunehmend an Bedeutung, von industriellen bis hin zu verschiedenen Anwendungen im Haushalt..

Diese gasförmigen Kohlenwasserstoffe werden entweder aus unabhängigen Ablagerungen oder aus anderen mit Öl verbundenen Ablagerungen extrahiert..

In den letzten Jahren wird es als Treibstoff für den Transport verwendet. Es gibt Fahrzeuge, die mit Methan oder Propan betrieben werden, billiger und umweltfreundlicher sind als solche, die Benzin oder Diesel benötigen.

Als Haushaltsanwendung wird es zum Heizen und Kochen verwendet. Es seinerseits ist in der Industrie weit verbreitet, von der Metallurgie bis zur Glasherstellung.

Herstellung von Kunststoffen

Eine andere Verwendung, die Kohlenwasserstoffen gegeben wird, ist die Herstellung von Kunststoffen. Dafür benötigen sie eine Verarbeitung, die in der petrochemischen Industrie stattfindet.

Kunststoffe sind aufgrund ihrer Beständigkeit und der Möglichkeit, ihnen eine Vielzahl von Formen zu geben, eines der häufigsten Materialien im Alltag.

Abhängig von ihrer chemischen Struktur und der Art und Weise, wie sie hergestellt wurden, gibt es drei verschiedene Klassen: Duroplast, Thermoplast und Polyurethan..

Der am häufigsten verwendete Kunststoff ist Polyethylen, das wir in gängigen Produkten wie Beuteln, Behältern oder Rohren finden..

Seifen und Kosmetika

Obwohl wir im Prinzip keine Kohlenwasserstoffe mit dieser Art von Artikeln assoziieren, ist die Wahrheit, dass fast alle Cremes, Seifen oder kosmetischen Produkte sie unter ihren Inhaltsstoffen haben..

Die häufigsten Verbindungen sind Erdöl selbst und Mineralöl. Beide werden häufig in Feuchtigkeitscremes oder Lotionen verwendet, da sie ein weiches Gefühl vermitteln..

Die Verwendung dieser Materialien in Schönheits- oder Reinigungsartikeln kann jedoch wenig Zukunft haben. Untersuchungen verschiedener Behörden haben vor möglichen negativen Auswirkungen auf die Gesundheit gewarnt.

Die Weltgesundheitsorganisation selbst empfiehlt, diese Komponenten nicht zu verwenden, da sie krebserregend sein können.

Insektizide und Pestizide

Kohlenwasserstoffe sind eine der am häufigsten vorkommenden Verbindungen in den verschiedenen Arten von Insektiziden und Pestiziden.

Seine Verwendung stammt aus den 1940er Jahren. Zu diesem Zeitpunkt wurden Chloride eingesetzt, um die verschiedenen Schädlinge auszurotten, die die Pflanzen plagten..

Auf diese Weise wurden Produkte wie DDT oder Dieldrin geboren, die sich auf diesem Gebiet als äußerst wirksam erwiesen haben. Später haben neue Forschungen die Anzahl der Verbindungen stark erhöht.

In den letzten Jahren wurde jedoch versucht, ihre Verwendung zu unterbinden, da sie große Umweltschäden verursachen und die Gesundheit der Verbraucher schädigen können..

Verweise

  1. Renneboog, Richard M. J… Verwendung von Kohlenwasserstoffen. Von scienceiq.com abgerufen
  2. Carey, Francis A. Hydrocarbon (2017). Abgerufen von www.britannica.com
  3. Hanania, Jordanien; Stenhouse, Hailyn. Kohlenwasserstoffressource. Abgerufen von energyeducation.ca
  4. Iquimicas Mitarbeiter. Die chemische Zusammensetzung von Parfüm (4. Mai 2017). Erhalten von iquimicas.com
  5. Melendi, Daniel. Kunststoffe cricyt.edu.ar.

Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.