Durchsetzungsvermögen und der Wert der Kommunikation

3919
Simon Doyle
Durchsetzungsvermögen und der Wert der Kommunikation

Vielleicht haben Sie von dem Wort Durchsetzungsvermögen gehört und sind sich nicht sicher, worauf es sich bezieht, oder vielleicht haben Sie es zum ersten Mal gehört. Wie dem auch sei, es ist sicher, dass es einen Einfluss auf Ihr Leben hat, entweder durch seine Anwesenheit oder durch seine Abwesenheit..

Inhalt

  • Was ist Durchsetzungsvermögen??
  • Was ist nicht durchsetzungsfähig?
    • Unterwürfiges oder passives Verhalten
    • Aggressives Verhalten
  • Was ist durchsetzungsfähiges Verhalten??
  • Wofür ist Durchsetzungsvermögen??
  • Welche falschen Überzeugungen machen es schwierig, Durchsetzungsvermögen zu üben?
    • Wie kann ich also anfangen, Durchsetzungsvermögen zu üben? (²)
    • Verweise

Was ist Durchsetzungsvermögen??

Durchsetzungsvermögen ist einer der Eckpfeiler des Psychotherapieprozesses und ein obligatorischer Stopp auf dem Weg zum Wohlbefinden.

Es geht um Kommunikationsfähigkeiten und um das Erkennen des eigenen Wertes und der Persönlichkeitsrechte. Wir alle haben das Recht, unsere Meinung zu verteidigen, nach dem Notwendigen zu fragen und "Nein" zu sagen..

Wir könnten also sagen, dass Durchsetzungsvermögen die Fähigkeit ist, seine Rechte selbst geltend zu machen und sich selbst und andere zu respektieren (¹). Das heißt, wenn wir uns durchsetzen, können wir unsere Bedürfnisse klar ausdrücken, ohne andere anzugreifen.

Wir alle können diese Fähigkeit entwickeln, die unser Leben zufriedenstellender macht und uns weitgehend von Frustrationen und Ressentiments befreit..

Was ist nicht durchsetzungsfähig?

Eine unterwürfige oder passive Haltung ist nicht durchsetzungsfähig und eine aggressive Haltung nicht. Was sind beide??

Unterwürfiges oder passives Verhalten

Eine Person, die sich normalerweise unterwürfig verhält, neigt dazu, sich mit folgenden Sätzen auszudrücken:

  • "In Ordung… "
  • "Es spielt keine Rolle" (wenn es tut)
  • "Nichts passiert ..." (Wenn es passiert)
  • "Wie du willst ... es ist mir egal ...".

Gleichzeitig wird er ständig um Vergebung bitten oder Rechtfertigungen oder Erklärungen geben, die nicht von ihm verlangt wurden..

In Bezug auf nonverbales Verhalten zögert die Person beim Sprechen, lässt Sätze unvollendet oder wird aufgrund des leisen Tonfalls nicht gut gehört. Sie haben möglicherweise wenig Augenkontakt oder versuchen im Gegenteil zu gefallen, indem sie dem Gesprächspartner übermäßige Aufmerksamkeit schenken.

Bei all dieser Art von Verhalten überträgt die Person, dass sie unter ihren Gesprächspartner gestellt wird und sich nicht verteidigen wird. Sie versuchen Konflikte zu vermeiden (Minderwertigkeitsposition).

Aggressives Verhalten

Im Gegenteil, es wird manchmal mit der Behauptung verwechselt, wenn Sie denken, dass Sie das Recht haben, alles zu sagen, was Sie denken, ohne zu kalibrieren, wenn Sie die Person vor Ihnen nicht respektieren. Es ist gekennzeichnet durch Sätze wie:

  • "Deinetwegen… "
  • "Sie immer… ." oder "Du nie ..."
  • "Sind… "

Bestellungen und Unterbrechungen sind konstant.

Der nonverbale Ausdruck beinhaltet einen hohen Tonfall, bedrohliche oder scharfe Gesten, das Eindringen in den persönlichen Raum und einen festen Blick. Der aggressive Mensch stellt sich über seinen Gesprächspartner (Position der Überlegenheit).

Was ist durchsetzungsfähiges Verhalten??

Der durchsetzungsfähige Mensch stellt sich in eine Haltung der Gleichheit gegenüber anderen und manifestiert sich direkt, ohne andere zu missachten (wie es bei aggressivem Verhalten der Fall war) oder sich selbst zu missachten, indem er seine wirklichen Bedürfnisse und Gefühle ignoriert (wie es bei unterwürfigem Verhalten der Fall war ).

Nonverbales Verhalten ist sicher und stimmt mit der Botschaft überein, die gegeben wird. Der Blick bleibt aber nicht bedrohlich. Der Tonfall ist fest und klar, aber nicht aggressiv.

Wofür ist Durchsetzungsvermögen??

Durchsetzungsvermögen ist der Kommunikationsstil, der einer gesunden Selbstbehauptung in der Welt zugrunde liegt. Somit dient es:

  • Entscheidungen nach eigenen Werten treffen können.
  • In der Lage sein, "Nein" zu sagen, ohne sich schuldig zu fühlen.
  • Verbessern Sie das Selbstwertgefühl.
  • Wünsche, Gefühle und Meinungen ausdrücken.
  • Schaffen Sie Bindungen in unserem Leben, in denen wir behandelt werden, und behandeln Sie andere mit Respekt und Würde.

Vielleicht interessiert Sie auch unser Artikel über durchsetzungsfähige Kommunikation.

Welche falschen Überzeugungen machen es schwierig, Durchsetzungsvermögen zu üben?

Es gibt Gedankenmuster, die wir erkennen und verwerfen müssen, wie zum Beispiel:

  • Ich muss da sein, um mich um das zu kümmern, was jeder braucht.
  • Es ist falsch, nein zu sagen.
  • Ich muss immer recht haben.
  • Ich kann mit niemandem "schlecht aussehen".
  • Ich kann keine Fehler machen.
  • Wenn ich ein Problem vermeide, wird es verschwinden.

Wie kann ich also anfangen, Durchsetzungsvermögen zu üben? (²)

  • Anfragen klar stellen. Beispiel: "Bitte, können Sie ...?"; "Ich kann es nicht tun, also bitte ich dich, nicht darauf zu bestehen.".
  • Ich-Botschaft: Das Verhalten des anderen wird klar beschrieben, ohne zu urteilen, und dann wird ein Gefühl beschrieben, das es in mir hervorruft, und seine Konsequenzen. Es endet mit einer vorgeschlagenen Lösung. Beispiel: Wenn ______ passiert, fühle ich mich _______ und deshalb mache ich ______. Warum nicht ______?
  • Empathisches Durchsetzungsvermögen: Es geht darum, die Gefühle anderer und Ihrer eigenen zu berücksichtigen. Beispiel: "Ich verstehe, dass Sie ______, aber ich ______."
  • Angesichts von Kritik: Geben Sie eine Kritik zu, wenn dies der Fall ist, aber trennen Sie sie von der Tatsache, eine gute oder schlechte Person zu sein. Beispiel: "Ich habe mich vielleicht geirrt, aber das bedeutet nicht, dass ich _____ bin."
  • Technik, um die Veränderung zu verarbeiten: Verschieben Sie den Fokus der Diskussion auf die Analyse dessen, was zwischen den beiden geschieht, als ob wir uns von außen sehen würden. Beispiel: Wir kommen vom Thema ab, warum nicht _____? "Wir sind beide sehr müde".

Kurz gesagt, aus einem durchsetzungsfähigen Verhalten können wir uns ausdrücken, andere zu respektieren und uns selbst zu respektieren!!

Verweise

(¹) (²) Castanyer, O. 2018. Ich möchte lernen, mich selbst mit Durchsetzungsvermögen zu lieben. Desclee de Brouwer. Col. Serendipity.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.