100 Eckhart Tolle Zitate

760
Jonah Lester
100 Eckhart Tolle Zitate

Genießen Sie diese Sätze von Eckhart Tolle, einem der einflussreichsten spirituellen Schriftsteller in Lateinamerika, Europa und den Vereinigten Staaten. Sie können etwas über die Kraft des Jetzt, die Gegenwart, die Zeit, das Glück, die Spiritualität, das Gehirn und viele andere Themen lernen.

Eckhart Tolle ist ein deutscher Schriftsteller, der vor allem für seine Arbeit bekannt ist Die Kraft des Augenblicks, in dem er über seine Erfahrungen und Erkenntnisse darüber spricht, wie wichtig es ist, in der Gegenwart zu leben und die volle Aufmerksamkeit in unserem täglichen Leben zu haben.

Tolles Geschichte ist interessant, da er einen Großteil seines Lebens an Depressionen litt und als er sich 30 Jahren näherte, erlebte er eine innere Transformation, die als "Erleuchtung" bezeichnet wird. In seinen Sätzen können Sie seine wichtigsten Lehren erhalten.

-Alle Probleme sind Illusionen des Geistes.

-Übe Präsenz, umarme den Ort, an dem das Leben geschieht.

-Achtsamkeit bedeutet volle Akzeptanz.

-Die Hauptursache für Unglück ist nie die Situation, sondern Ihre Gedanken darüber.

-Was auch immer der gegenwärtige Moment enthält, akzeptiere es, als ob du es gewählt hättest.

-Bewusstsein ist das größte Mittel zur Veränderung.

-Es gibt nichts, was das Ego weniger mag, als von sich selbst zu hören.

-Egos fühlen sich zu größeren Egos hingezogen.

-Die Vergangenheit hat keine Macht über den gegenwärtigen Moment.

-Sorgen scheinen notwendig, dienen aber keinem nützlichen Zweck.

-Der einzige wichtige Schritt auf Ihrem Weg zur Erleuchtung ist folgender: Lernen Sie, sich nicht mehr mit Ihrem Geist zu identifizieren..

-Das Gute ist, dass Sie sich von Ihrem Geist befreien können. Das ist die einzig wahre Befreiung.

-Deine Liebe ist nicht von außen; es ist tief in dir. Du kannst es nicht verlieren und es kann dich nicht verlassen.

-Glück und Unglück sind eins. Nur die Illusion der Zeit trennt sie.

-Ein Gedanke ist in deinem Kopf, eine Emotion hat eine starke physische Komponente.

-Der Beginn der Freiheit ist die Erkenntnis, dass Sie nicht die Einheit sind, die Sie besitzt, die denkt. Wenn Sie dies wissen, können Sie diese Entität beobachten.

-Derjenige, der lehrt und derjenige, der lehrt, schafft die Lehre zusammen.

-Nichtreaktion ist nicht Schwäche, sondern Stärke.

-Das Leben setzt die Erfahrungen auf den Weg, die wir für die Entwicklung unseres Bewusstseins am meisten brauchen.

-Sowohl Fülle als auch Knappheit sind innere Zustände, die sich als Ihre Realität manifestieren.

-Sie können nicht in der Gegenwart sein und gleichzeitig unglücklich sein.

-Sei dir bewusst, dass du dir bewusst bist.

-Durch Dankbarkeit für den gegenwärtigen Moment öffnet sich die spirituelle Dimension des Lebens.

-Gestern ist Geschichte, morgen ist ein Rätsel, heute ist ein Geschenk, deshalb heißt es Gegenwart.

-Liebe will oder fürchtet nichts.

-Wie ein Schmetterling, der von einer Blume zur nächsten flattert, klammert sich der Geist an vergangene Erfahrungen.

-Sie können nicht empfangen, was Sie nicht geben. Der Abfluss bestimmt den Zufluss.

-In dem Moment, in dem Sie erkennen, dass Sie nicht anwesend sind, sind Sie anwesend.

-Auf einer tiefen Ebene bist du bereits fertig. Wenn Sie es erkennen, steckt hinter allem, was Sie tun, eine freudige Energie..

-Ich habe mit mehreren Zen-Meistern zusammengelebt - allesamt Katzen..

-Liebe, Freude und Frieden können nicht gedeihen, bis Sie sich von der Herrschaft des Geistes befreit haben..

-Das Leben in Bezug auf ein Bild, das Sie von sich selbst oder von anderen Menschen von Ihnen haben, ist ein unechtes Leben.

-Das Vergnügen kommt immer von etwas außerhalb von dir, während die Freude von innen kommt.

-Das Bedeutende ist im Unbedeutenden verborgen. Schätzen Sie alles.

-Es ist nicht ungewöhnlich, dass Menschen ihr ganzes Leben darauf warten, zu leben.

-Das Leben ist ein Abenteuer, keine organisierte Reise.

-Das Fundament der Größe besteht darin, die kleinen Dinge des gegenwärtigen Augenblicks zu ehren, anstatt die Idee der Größe zu verfolgen..

-Suche kein Glück. Wenn Sie danach suchen, werden Sie es nicht finden, denn das Suchen danach ist das Gegenteil von Glück.

-Wenn dein Bewusstsein nach außen gerichtet ist, entstehen der Geist und die Welt. Wenn es nach innen geht, erreicht es seine eigene Quelle und kehrt zu dem Unmanifestierten zurück..

-Macht über andere ist Schwäche, die als Stärke getarnt ist.

-Die Kraft, eine bessere Zukunft zu schaffen, liegt im gegenwärtigen Moment: Sie schaffen eine gute Zukunft, indem Sie eine gute Gegenwart schaffen.

-Das Leben ist nicht so ernst, wie der Verstand es scheinen lässt.

-Das Leben ist der Tänzer und du bist der Tanz.

-Das Erkennen des Guten, das bereits in Ihrem Leben ist, ist die Grundlage allen Überflusses.

-Wenn ein Gedanke an Kraft verliert, erleben Sie eine Diskontinuität im mentalen Strom, eine Lücke ohne Verstand..

-Beziehungen selbst sind nicht die Ursache von Schmerz und Unglück, sie bringen den Schmerz und das Unglück an die Oberfläche, die bereits in dir sind..

-Was eine Raupe das Ende der Welt nennt, nennen wir einen Schmetterling.

-Nur wenn Sie den Widerstand aufgeben und sich verwundbar machen, können Sie Ihre wahre und wesentliche Unverwundbarkeit entdecken.

-Sie finden keinen Frieden, indem Sie die Umstände Ihres Lebens neu ordnen, sondern indem Sie erkennen, wer Sie auf der tiefsten Ebene sind..

-Das Geheimnis des Lebens besteht darin, vor dem Sterben zu sterben und zu entdecken, dass es keinen Tod gibt.

-Unter Wut gibt es immer Schmerzen.

-Das Erkennen von Wahnsinn ist der Beginn von Heilung und Transzendenz. 

-Lieben heißt, sich in einem anderen zu erkennen.

-Sie müssen viel von Ihren Feinden lernen.

-Sie können nur etwas verlieren, das Sie haben, aber Sie können nicht etwas verlieren, das Sie sind.

-Anstatt deine Gedanken und Gefühle zu sein, sei das Bewusstsein hinter ihnen.

-Spirituell zu sein hat nichts mit dem zu tun, woran du glaubst, und es hat mit deinem Bewusstseinszustand zu tun.

-Was auch immer du kämpfst, macht dich stark und was du widerstehst, bleibt bestehen.

-Du bist im Hier und Jetzt, während dein Geist in der Zukunft liegt.

-Nicht-Widerstand ist der Schlüssel zur größten Kraft im Universum.

-Viel menschlicher Schmerz ist unnötig. Es ist selbst erschaffen, während der unbeobachtete Geist das Leben lenkt.

-Wenn kleine Dinge die Kraft haben, dich zu ärgern, dann ist genau das, wer du denkst, dass du bist: wenig.

-Mach dir keine Sorgen über die Früchte deiner Handlungen: Behalte die Handlung selbst im Auge. Die Frucht wird kommen, wenn es entspricht.

-Fühle das Leben in deinem Körper. Das verankert dich im Jetzt.

-Machen Sie es sich zur Gewohnheit, sich zu fragen: Was ist gerade in mir los??

-Wenn Sie sich nicht wohl fühlen können, wenn Sie alleine sind, werden Sie eine Beziehung suchen, um Ihre Bedenken auszuräumen.

-Wenn die imaginäre Zukunft besser ist, gibt es Ihnen Hoffnung oder angenehme Erwartungen. Wenn es schlimmer ist, erzeugt es Angst. Beides ist illusorisch.

-Lassen Sie sich nicht von einer verrückten Welt sagen, dass Erfolg alles andere als ein erfolgreicher gegenwärtiger Moment ist.

-Erkenne tief, dass der gegenwärtige Moment alles ist, was du hast. Machen Sie jetzt den Hauptfokus Ihres Lebens.

-Die Vergangenheit kann in deiner Gegenwart nicht überleben. Es kann nur in Ihrer Abwesenheit überleben.

-Einige Veränderungen scheinen an der Oberfläche negativ zu sein, aber Sie werden feststellen, dass in Ihrem Leben Raum geschaffen wird, damit etwas Neues entstehen kann..

-Das Wort Erleuchtung beschwört die Idee einer übermenschlichen Leistung herauf und das Ego möchte die Dinge so halten, aber es ist einfach der natürliche Zustand, sich mit dem Sein eins zu fühlen..

-Erleuchtung ist nicht nur das Ende des Leidens und des ständigen inneren und äußeren Konflikts, sondern auch das Ende der furchterregenden Bindung des unaufhörlichen Denkens..

-Denken ist zu einer Krankheit geworden. Krankheit tritt auf, wenn die Dinge aus dem Gleichgewicht geraten.

-Viele leben mit einem Folterer auf dem Kopf, der ständig angreift, bestraft und ihre Lebensenergie verbraucht. Dies verursacht Leiden und Unglück sowie Krankheit..

-Wenn der Preis für Frieden eine Abnahme des Bewusstseins und der Preis für Stille ein Mangel an Vitalität und Wachsamkeit wäre, wären sie es nicht wert, sie zu haben..

-Eines Tages werden Sie vielleicht über die Stimme in Ihrem Kopf lächeln, als würden Sie über die Mätzchen eines Kindes lächeln..

-Anstatt den Denker zu beobachten, können Sie auch eine Lücke im Strom des Geistes schaffen, indem Sie den Fokus einfach auf das Jetzt richten.

-Der Moment, in dem Schönheit zum ersten Mal erkannt wurde, war einer der bedeutendsten in der Entwicklung des menschlichen Bewusstseins..

-Der Gedanke, dass Sie physisch oder psychisch bedroht sind, führt dazu, dass sich der Körper zusammenzieht, und das ist der physische Aspekt dessen, was wir Angst nennen..

-Die psychologische Angst, von der wir sprechen, bezieht sich immer auf etwas, das passieren könnte, nicht auf etwas, das bereits passiert.

-Wenn sich die Strukturen des menschlichen Geistes nicht ändern, werden wir immer wieder dieselbe Welt mit denselben Krankheiten und denselben Funktionsstörungen erschaffen..

-Wenn Sie älter werden, bilden Sie ein mentales Bild von sich selbst, das auf Ihrer persönlichen und kulturellen Konditionierung basiert. Wir nennen dieses Phantom mich Ego.

-Der größte Katalysator für die Veränderung von Beziehungen ist die völlige Akzeptanz Ihres Partners, der ganz aufhört zu urteilen und versucht, ihn zu verändern..

-Misserfolg verbirgt sich in jedem Erfolg und Erfolg in jedem Misserfolg.

-Der Geist ist besessen von negativen Dingen, von Urteilen, Schuldgefühlen und Ängsten, die durch Gedanken über die Zukunft hervorgerufen werden. 

-Akzeptanz scheint ein negativer Zustand zu sein, aber sie bringt tatsächlich etwas völlig Neues in diese Welt. Dieser Frieden, eine subtile Energievibration, ist Bewusstsein.

-Das Erkennen und Akzeptieren der Tatsachen ermöglicht Ihnen eine gewisse Freiheit in Bezug auf sie.

-Sie können Ihren Partner nicht in einem Moment lieben und ihn im nächsten angreifen. Die wahre Liebe hat kein Gegenteil.

-Wie können Sie jemanden ärgern, der krank ist? Die einzig angemessene Antwort ist Mitgefühl.

-Alle wahren Künstler, ob sie es wissen oder nicht, erschaffen aus einem Ort des Nicht-Verstandes, der inneren Stille..

-Machen Sie es sich zur Praxis, Ihre Aufmerksamkeit auf die Vergangenheit und die Zukunft zu lenken, wenn sie nicht benötigt werden.

-Wenn Sie nicht akzeptieren können, was ist, bedeutet dies, dass Sie Menschen niemals so akzeptieren können, wie sie sind..

-Die größte Errungenschaft der Menschheit sind nicht seine Kunstwerke, Wissenschaft oder Technologie, sondern das Erkennen seiner eigenen Funktionsstörung.

-Die Stille zu hören, wo immer sie ist, ist eine einfache und direkte Möglichkeit, präsent zu sein. Selbst wenn es Geräusche gibt, herrscht immer eine geringe Stille und zwischen den Geräuschen.

-Es ist wahr, dass nur eine unbewusste Person versuchen wird, andere zu benutzen oder zu manipulieren, aber es ist ebenso wahr, dass nur eine unbewusste Person benutzt und manipuliert werden kann.

-Die meisten Menschen verwechseln das Jetzt mit dem, was im Jetzt passiert, aber es sind zwei verschiedene Dinge..

-Wenn Sie der Person, mit der Sie interagieren, die volle Aufmerksamkeit schenken, eliminieren Sie die Vergangenheit und die Zukunft der Beziehung.

-Sei einfach und genieße es zu sein. Wenn Sie anwesend sind, müssen Sie nicht warten.

-Wenn Ihre Aufmerksamkeit Sie zum Jetzt bewegt, sind Sie wachsam. Es ist, als ob Sie aus einem Traum aufgewacht wären: dem Traum des Denkens, dem Traum der Vergangenheit und der Zukunft.

-Wenn Sie das Jetzt betreten, verlassen Sie den Inhalt Ihres Geistes. Der unaufhörliche Gedankenstrom lässt nach.

Andere interessante Themen

Zitate aus dem Dalai Lama

Spirituelle Sätze

Sätze über das Glück

Positive Sätze

Innere Lichtphrasen

Seelenphrasen

Sätze des spirituellen Bewusstseins

Emotionale Gleichgewichtssätze


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.