Emotional missbräuchliche Beziehungen Gaslighting

4847
David Holt
Emotional missbräuchliche Beziehungen Gaslighting

Im Gegensatz zu körperlichem oder sexuellem Missbrauch kann emotionaler Missbrauch viel schwieriger zu identifizieren und zu erkennen sein. Emotionaler Missbrauch ist für das Opfer oft schwer in Bezug auf Menge und Dauer zu bestimmen und tritt auch in mehreren Formen auf. Im Wesentlichen beruht emotionaler Missbrauch darauf, tiefsitzende Ängste vor Ablehnung, Verlassenheit, Unwürdigkeit, Scham und emotionaler Labilität ans Licht zu bringen..

Gaslighting ist eine der Haupttaktiken bei emotionalem Missbrauch.

Inhalt

  • Gasbeleuchtung
  • Hauptgasbeleuchtungstechniken
    • 1. Sie erzählen eklatante Lügen
    • 2. Sie bestreiten, jemals etwas gesagt zu haben, obwohl Sie Beweise haben
    • 3. Sie benutzen das, was dir nahe und teuer ist, um dich anzugreifen
    • 4. Ihre Handlungen stimmen nicht mit Ihren Worten überein
    • 5. Sie verwenden positive Verstärkung, um Sie zu verwirren
    • 6. Sie wissen, dass Verwirrung die Menschen schwächt
    • 7. Sie verwenden Projektion
    • 8. Sie versuchen, Leute gegen dich zu wenden
    • 9. Es wird andere glauben machen, dass Sie verrückt sind
    • 10. Sie sagen allen anderen, dass Sie ein Lügner sind.
  • 10 Anzeichen von Gasbeleuchtung
  • Stufen der Gaslihgting
    • Schlussfolgerungen

Gasbeleuchtung

Es zielt darauf ab, beim Opfer viel Verwirrung und Selbstzweifel zu erzeugen. Der Begriff basiert auf dem Stück von 1938 und dem späteren Film "Luz de Gas" von 1944, in dem ein Ehemann versucht, seine Frau in den Wahnsinn zu treiben, indem er das Licht in ihrem Haus senkt und diese Tatsache dann leugnet, wenn seine Frau es verbalisiert. Auf Spanisch wird es auch "Gaslicht machen" genannt und diese Form des psychischen Missbrauchs besteht im Wesentlichen darin, falsche Informationen zu geben, um das Opfer an seinem Gedächtnis, seiner Wahrnehmung und / oder seiner geistigen Gesundheit zweifeln zu lassen. Dies kann von einfachen Ablehnungen des Täters über bestimmte Ereignisse bis hin zur Inszenierung seltsamer Situationen reichen, um das Opfer zu desorientieren. Diese Art von Missbrauch veranlasst das Opfer, seine eigenen Gefühle, sein Gedächtnis, seinen Instinkt oder sogar seinen Realitätssinn in Frage zu stellen.

Sätze wie "du bist verrückt, das ist nie passiert", "du machst Dinge falsch" oder "du bist zu empfindlich" sind einige der in diesen Fällen verwendeten.

Hauptgasbeleuchtungstechniken

Gaslichter verwenden häufig die folgenden Techniken:

1. Sie erzählen eklatante Lügen

Sie wissen, was er sagt, ist eine Lüge. Dennoch erzählt er diese Lüge so selbstbewusst, dass Sie wirklich Zweifel haben. Schaffen Sie mit dieser Einstellung einen Präzedenzfall und erzeugen Sie Zweifel und Unentschlossenheit..

2. Sie bestreiten, jemals etwas gesagt zu haben, obwohl Sie Beweise haben

Sie wissen, dass er gesagt hat, er würde etwas tun, und Sie wissen, dass Sie ihn gehört haben. Aber sie leugnen es rundweg. Es bringt dich dazu, deine Realität in Frage zu stellen, vielleicht hast du das nie gesagt ... Und je mehr er es tut, desto mehr hinterfragst du deine Realität und beginnst, seine zu akzeptieren.

3. Sie benutzen das, was dir nahe und teuer ist, um dich anzugreifen

Sie wissen, wie wichtig Ihre Kinder für Sie sind, und Sie wissen, wie wichtig Ihre Identität und Ihr Selbstwertgefühl sind. Das ist vielleicht eines der ersten Dinge, die ich angreife. Wenn Sie Kinder haben, sagen sie Ihnen vielleicht sogar, dass Sie diese Kinder nicht hätten haben sollen. Es wird Ihnen sagen, dass Sie nur dann eine würdige Person wären, wenn Sie keine lange Liste negativer Eigenschaften hätten. Er oder sie greift die Grundlage Ihres Wohlbefindens an.

4. Ihre Handlungen stimmen nicht mit Ihren Worten überein

Was er sagt, bedeutet nichts. Lassen Sie ihn zu Ende sprechen und sehen, was er tut. Ihre Handlungen sind aufrichtiger als Ihre Worte.

5. Sie verwenden positive Verstärkung, um Sie zu verwirren

Zuerst sagt er dir, dass du wertlos bist und dann lobt er dich für etwas, das du getan hast. Dies fügt ein zusätzliches Gefühl des Unbehagens hinzu. Sie denken: "Nun, vielleicht ist es nicht so schlimm." Aber es ist eine kalkulierte Strategie, dich immer wieder außermittig zu halten und deine Realität in Frage zu stellen..

6. Sie wissen, dass Verwirrung die Menschen schwächt

Gasfeuerzeuge wissen, dass Menschen gerne ein Gefühl von Stabilität und Normalität haben. Ihr Ziel ist es, dies zu beseitigen, und Sie werden ständig alles in Frage stellen. Und die natürliche Tendenz der Menschen besteht darin, sich auf die Person zu konzentrieren, die ihnen hilft, sich stabiler zu fühlen, und diese Person ist zufällig der Gasfeuerzeug.

7. Sie verwenden Projektion

Projektion ist der Vorgang, bei dem einer anderen Person inakzeptable Gefühle auferlegt werden. Zum Beispiel beschuldigt eine Person, die sich minderwertig fühlt, ständig andere, dumm oder inkompetent zu sein. Das Ziel der Projektion ist es, Verantwortung und Schuld von sich selbst auf jemand anderen zu verlagern. Opfer von emotionalem Missbrauch sind sich nicht immer bewusst, dass die Gefühle anderer auf sie projiziert werden, daher interpretieren sie diese Gefühle als ihre eigenen.

8. Sie versuchen, Leute gegen dich zu wenden

Gasfeuerzeuge sind Meister der Manipulation. Sie wissen, wie sie die Leute finden können, die auf ihrer Seite stehen und gleichzeitig gegen Sie sind. Sie können Kommentare abgeben wie: "Diese Person weiß, dass es nicht in Ordnung ist" oder "Diese Person weiß auch, dass Sie nutzlos sind." Beachten Sie, dass dies nicht bedeutet, dass diese Leute diese Dinge tatsächlich gesagt haben. Ein Gasfeuerzeug ist ein zwanghafter Lügner. Wenn der Gaslighter diese Taktik anwendet, haben Sie das Gefühl, nicht zu wissen, wem Sie vertrauen sollen. Sie vermeiden Freundschaften und Ihre Welt wird auf den Gaslighter reduziert. Und genau das wollen sie: Isolation gibt ihnen mehr Kontrolle..

9. Es wird andere glauben machen, dass Sie verrückt sind

Dies ist eines der effektivsten Werkzeuge des Gasfeuerzeugs, da sie die Gleichgültigkeit anderer erreichen. Wisse, dass die Leute dir nicht glauben, wenn sie deine geistige Gesundheit in Frage stellen, wenn du ihnen sagst, dass du missbräuchlich oder außer Kontrolle behandelt wirst. Es ist eine Meistertechnik.

10. Sie sagen allen anderen, dass Sie ein Lügner sind.

Wenn Sie allen anderen (Familie, Freunden oder sogar in sozialen Medien) sagen, dass Sie ein Lügner sind, stellen Sie Ihre Realität erneut in Frage. Dies ist eine weitere Manipulationstechnik. Andere stellen alle Ihre Informationen in Frage und glauben, dass sie nicht wirklich "korrekt" sind..

10 Anzeichen von Gasbeleuchtung

  1. Sie zweifeln ständig an sich.
  2. Fragen Sie, ob Sie zu empfindlich sind.
  3. Sie fühlen sich oft verwirrt und haben Schwierigkeiten, einfache Entscheidungen zu treffen.
  4. Sie entschuldigen sich ständig.
  5. Sie können nicht verstehen, warum Sie so unglücklich sind.
  6. Sie machen oft Ausreden für das Verhalten dieser Person.
  7. Sie haben das Gefühl, dass Sie nichts richtig machen können.
  8. Sie haben oft das Gefühl, nicht gut genug für andere zu sein.
  9. Sie haben das Gefühl, dass Sie früher eine selbstbewusstere, entspanntere und glücklichere Person waren.
  10. Sie kommunizieren nicht wirklich mit Ihren Freunden und Ihrer Familie, deshalb vermeiden Sie es, Dinge zu erklären.

Gaslicht tritt normalerweise allmählich in einer Beziehung auf, so dass die Handlungen des missbräuchlichen Partners zunächst harmlos erscheinen. Aber mit der Zeit fühlt sich das Opfer verwirrt, ängstlich, isoliert und depressiv und verliert sogar das Gefühl dafür, was wirklich passiert..

Stufen der Gaslihgting

Der Gaslichtprozess erfolgt in Stufen, obwohl die Stufen nicht immer linear sind und sich manchmal überlappen, was sehr unterschiedliche emotionale und psychologische Zustände widerspiegelt..

Unglaube: Wenn das erste Anzeichen von Gaslighting auftritt, denken wir, dass das Verhalten zwischen uns und unserem Partner, Chef oder Freund seltsam oder anomal ist. Aber es ist ein Verhalten, das nicht isoliert wird, sondern sich im Laufe der Zeit wiederholt.

Verteidigung: Die nächste Stufe ist die, in der wir uns irgendwie gegen die Manipulation des Gasfeuerzeugs verteidigen. Zum Beispiel sagt Ihnen Ihr Chef, dass er mit Ihrer Arbeit nicht zufrieden ist und Sie nicht aufrüsten oder zuweisen wird. Sie fragen ihn warum, aber anstatt das Problem anzusprechen, sagt er Ihnen, dass Sie zu gestresst oder zu sensibel sind ... Nun, vielleicht gibt es eine Wahrheit, aber er beantwortet nicht die Frage, warum nicht Sie berücksichtigen diese Verbesserungen. Sie versuchen, mit ihm zu sprechen, um sich zu verteidigen und seinem Chef zu sagen, dass Sie nicht empfindlich oder gestresst sind oder dass Stress Ihre Arbeitsfähigkeit nicht beeinträchtigt. Während dieser Phase ist der Missbrauchte verrückt danach, ein Gespräch zu führen und Dinge zu klären, und geht immer wieder in seinem Kopf vor, wie in einem endlosen Band, die Argumente, die er ihm sagen wird. Aber der Täter vermeidet jede rationale Konversation, die zu einer klaren Erklärung und zum gegenseitigen Verständnis führt. Er kehrt einfach zurück, um verwirrte Argumente zu liefern, die das Opfer desorientierter machen.

Depression: Wenn wir dieses Stadium erreichen, bedeutet dies, dass wir einen spürbaren Mangel an Freude erleben. Einige unserer gewohnheitsmäßigen Verhaltensweisen fühlen wir uns als seltsam an und wir hinterfragen unsere Handlungen oder sogar die Art, wie wir uns selbst sehen. Wir schneiden uns immer mehr mit Freunden ab, tatsächlich sprechen wir nicht mit Menschen über diese Beziehung, um zu vermeiden, dass unsere „Fehler“ aufgedeckt werden. Menschen sind selten in der Lage, ihre Besorgnis darüber auszudrücken, wie es ihnen geht und dass sie das Gefühl haben, behandelt zu werden, als hätten sie wirklich ein Problem..

Schlussfolgerungen

Mit Gangslihgting erkennen Opfer emotionalen Missbrauch nicht, wenn er stattfindet. Letztendlich erzeugt Gaslighting ein tiefes Gefühl von Verwirrung, Inkompetenz und Angst..

Täter machen es den Opfern schwer, klar genug zu denken, um selbst Schutzmaßnahmen zu ergreifen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass Menschen, die in ihrer Kindheit Opfer von emotionalem Missbrauch geworden sind, ein höheres Risiko haben, im Erwachsenenalter Opfer von emotionalem Missbrauch zu werden.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.