Die 67 besten Sätze von hundert Jahren Einsamkeit

3285
Robert Johnston
Die 67 besten Sätze von hundert Jahren Einsamkeit

Ich überlasse dir das Beste Sätze von hundert Jahren Einsamkeit (in der Reihenfolge ihres Auftretens), Roman, veröffentlicht 1967 von dem kolumbianischen Schriftsteller Gabriel García Márquez, der 1982 den Nobelpreis für Literatur erhielt.

Es ist eines der repräsentativsten Werke des magischen Realismus. Nach seiner Veröffentlichung wurde es in mehr als 37 Sprachen übersetzt und mehr als 37 Millionen Mal verkauft. Vielleicht interessieren Sie auch diese Sätze von Gabriel García Márquez oder diese von berühmten Schriftstellern.

1-Die Welt war so neu, dass vielen Dingen ein Name fehlte, und um sie zu erwähnen, musste man mit dem Finger auf sie zeigen.

2-Es ist erwiesen, dass der Teufel schwefelhaltige Eigenschaften hat, und dies ist nichts weiter als ein kleiner Suleiman.

3-Das Wesentliche ist, die Orientierung nicht zu verlieren. Er war sich des Kompasses immer bewusst und führte seine Männer weiter in Richtung des unsichtbaren Nordens, bis sie es schafften, die verzauberte Region zu verlassen.

4-Wir haben immer noch keine Toten. Man ist aus dem Nichts, solange man keinen Toten unter der Erde hat.

5-Es war eine gute Juninacht, kühl und mondhell, und sie waren wach und tummelten sich bis zum Morgengrauen im Bett, gleichgültig gegenüber dem Wind, der durch das Schlafzimmer wehte und mit dem Schrei der Verwandten von Prudencio Aguilar beladen war.

6-Er fragte, welche Stadt das sei, und sie antworteten ihm mit einem Namen, den er nie gehört hatte, der keinerlei Bedeutung hatte, der aber im Traum eine übernatürliche Resonanz hatte: Macondo.

7-Er versprach, ihr bis ans Ende der Welt zu folgen, aber später, als er seine Angelegenheiten regelte, hatte sie es satt, auf ihn zu warten und ihn immer mit großen und kleinen Männern zu identifizieren, blond und braun ...

8-Ich war unter der Menge, die das traurige Schauspiel des Mannes miterlebte, der eine Viper wurde, weil er seinen Eltern nicht gehorchte.

9-Fasziniert von einer unmittelbaren Realität, die zu dieser Zeit fantastischer war als das riesige Universum seiner Vorstellungskraft, verlor er jegliches Interesse an dem Alchemielabor ...

10-Adoleszenz hatte die Süße seiner Stimme weggenommen und ihn still und definitiv einsam gemacht, aber stattdessen hatte es den intensiven Ausdruck wiederhergestellt, den er in den Jahren bei der Geburt hatte.

In allen Häusern waren 11-Schlüssel geschrieben worden, um Gegenstände und Gefühle auswendig zu lernen. Aber das System verlangte so viel Wachsamkeit und moralische Stärke, dass viele dem Zauber einer imaginären Realität erlagen ...

12-Time besänftigte seine rücksichtslose Absicht, verschlimmerte jedoch sein Gefühl der Frustration.

13-Dann nahm er das Geld heraus, das sich in langen Jahren harter Arbeit angesammelt hatte, ging Verpflichtungen mit seinen Kunden ein und übernahm die Erweiterung des Hauses.

14-Davon lebte er. Er hatte die Welt fünfundsechzig Mal umrundet und sich einer Besatzung staatenloser Seeleute angeschlossen.

15-Sie war so beeindruckt von seiner enormen Tarabiskot-Nacktheit, dass sie den Drang verspürte, sich zurückzuziehen.

16-Ein Pistolenschuss wurde in die Brust abgefeuert und das Projektil kam aus seinem Rücken, ohne ein lebenswichtiges Zentrum zu verletzen. Das einzige, was von all dem übrig blieb, war eine Straße mit seinem Namen in Macondo.

17-Sie waren Bilder von Liebenden in einsamen Parks, mit Vignetten von Pfeilherzen und goldenen Bändern, die von Tauben gehalten wurden.

18-Der Krieg, der bis dahin nichts anderes als ein Wort gewesen war, um einen vagen und fernen Umstand zu bezeichnen, war in einer dramatischen Realität angeordnet.

19-Eigentlich kümmerte er sich nicht um den Tod, sondern um das Leben, und deshalb war das Gefühl, das er empfand, als sie den Satz aussprachen, kein Gefühl der Angst, sondern der Nostalgie.

20-Dann verschwand das Aluminiumlicht der Morgendämmerung, und er sah sich wieder, sehr jung, mit Shorts und einer Krawatte um den Hals, und er sah seinen Vater an einem herrlichen Nachmittag, der ihn ins Zelt führte, und er sah das Eis.

21-Sie versprachen, einen Nährboden für großartige Tiere zu schaffen, nicht so sehr, um Siege zu feiern, die sie dann nicht brauchen würden, sondern um sich an den langwierigen Sonntagen des Todes abzulenken.

22-So viele Blumen fielen vom Himmel, dass die Straßen mit einer kompakten Decke bedeckt aufwachten, und sie mussten sie mit Schaufeln und Rechen räumen, damit das Begräbnis passieren konnte.

23-Sein Kopf, jetzt mit tiefen Eingängen, schien gekocht zu sein. Sein vom karibischen Salz zerbrochenes Gesicht hatte eine metallische Härte angenommen. Es wurde gegen das bevorstehende Alter durch eine Vitalität bewahrt, die etwas mit der Kälte der Innereien zu tun hatte..

24-Aber vergiss nicht, dass wir, solange Gott uns das Leben gibt, weiterhin Mütter sein werden, und egal wie revolutionär sie sind, wir haben das Recht, ihre Hosen zu senken und ihnen beim ersten Mangel an Respekt eine Haut zu geben.

25-Als die blaue, neblige Luft herauskam, wurde sein Gesicht feucht wie in einem anderen Morgen der Vergangenheit, und erst dann verstand er, warum er angeordnet hatte, dass das Urteil im Hof ​​und nicht an der Friedhofsmauer vollstreckt werden sollte.

26-Er verlor schließlich jeglichen Kontakt mit dem Krieg. Was einst eine echte Aktivität war, eine unwiderstehliche Leidenschaft seiner Jugend, wurde für ihn zu einer entfernten Referenz: einer Leere.

27-Nur er wusste damals, dass sein fassungsloses Herz für immer zur Unsicherheit verurteilt war. 

28-Die Machtvergiftung begann sich in Unbehagen zu zersetzen.

29-Aber als die Nähe des Waffenstillstands bekannt war und man glaubte, dass er als Mensch wieder zurückkehren würde, der schließlich für die Herzen seiner Lieben gerettet wurde, wurden die so lange ruhenden familiären Zuneigungen mit größerer Kraft wiedergeboren denn je..

30-Sofort entdeckte er die Kratzer, Striemen, Blutergüsse, Geschwüre und Narben, die mehr als ein halbes Jahrhundert des täglichen Lebens auf ihr hinterlassen hatten, und er bestätigte, dass diese Verwüstungen nicht einmal ein Gefühl des Mitleids in ihm hervorriefen. Dann unternahm er eine letzte Anstrengung, um sein Herz nach dem Ort zu durchsuchen, an dem seine Zuneigung verfault war, und er konnte ihn nicht finden..

31-Kurz danach, als sein persönlicher Arzt die Entfernung der Glondrine beendet hatte, fragte er ihn, ohne besonderes Interesse an der genauen Stelle des Herzens zu zeigen. Der Arzt hörte ihm zu und malte dann mit einem mit Jod verschmutzten Wattestäbchen einen Kreis auf seine Brust..

32-Obwohl sie ihm nach so vielen Jahren des Krieges vertraut erschienen sein müssen, erlebte er diesmal die gleiche Entmutigung in seinen Knien und das gleiche Schimmern der Haut, das er in seiner Jugend in Gegenwart einer nackten Frau erlebt hatte.

33-Was passiert ist, dass die Welt nach und nach untergeht und diese Dinge nicht mehr kommen.

34-Niemand sollte seine Bedeutung kennen, bis er hundert Jahre erreicht hat.

35-Wie all die guten Dinge, die ihnen in ihrem langen Leben widerfahren sind, hatte dieses ungezügelte Vermögen seinen Ursprung im Zufall.

36-Er war verärgert über seine Kaffeetassen um fünf Uhr, die Unordnung seiner Werkstatt, seine ausgefranste Decke und seine Angewohnheit, bei Sonnenuntergang an der Straßentür zu sitzen.

37-Zu spät überzeuge ich mich, dass ich dir einen großen Gefallen getan hätte, wenn ich dich hätte schießen lassen.

38-Der unschuldige gelbe Zug, den so viele Unsicherheiten und Beweise, so viele Komplimente und Missgeschicke und so viele Veränderungen, Katastrophen und Nostalgie nach Macondo bringen mussten.

39-Das Erstaunliche an ihrem vereinfachenden Instinkt war, dass je mehr sie die Mode loswurde, um Trost zu suchen, desto verstörender ihre unglaubliche Schönheit und desto provokanter ihr Verhalten gegenüber Männern.

40-Öffne deine Augen weit. Mit jedem von ihnen kommen die Kinder mit einem Schweineschwanz heraus.

41. Der einzige derzeitige Unterschied zwischen Liberalen und Konservativen besteht darin, dass Liberale um fünf Uhr zur Messe gehen und Konservative um acht Uhr zur Messe gehen.

42-Damals kam ihm der Gedanke, dass seine Ungeschicklichkeit nicht der erste Sieg der Verwahrlosung und Dunkelheit war, sondern ein Versagen der Zeit.

43. Das Prestige seiner ungezügelten Unersättlichkeit, seiner immensen Abfallfähigkeit, seiner beispiellosen Gastfreundschaft überschritt die Grenzen des Sumpfes und zog die bestqualifizierten Schlemmer der Küste an.

44-Life würde das Leichentuch sticken. Es wäre gesagt worden, dass sie tagsüber gestickt und nachts überfüllt war, und nicht in der Hoffnung, die Einsamkeit auf diese Weise zu besiegen, sondern im Gegenteil, um sie aufrechtzuerhalten..

45-Sie entwarf den Plan mit einem solchen Hass, dass sie schockiert war von der Idee, dass sie es genauso gemacht hätte, wenn es mit Liebe gewesen wäre, aber sie war nicht verblüfft von Verwirrung, sondern verfeinerte die Details so gründlich weiter, dass Es wurde mehr als ein Spezialist, ein Virtuose in den Riten des Todes.

46. ​​Die Welt war auf der Oberfläche seiner Haut reduziert, und das Innere war vor jeglicher Bitterkeit geschützt. 

47-Es regnete vier Jahre, elf Monate und zwei Tage. Es gab Zeiten von Nieselregen, in denen alle ihre päpstlichen Kleider anzogen und sich ein Genesungsgesicht machten, um den Scamp zu feiern, aber sie gewöhnten sich bald daran, die Pausen als Ankündigungen der Rekrutierung zu interpretieren.

48. Die traurigen Wasserstrahlen, die auf den Sarg fielen, saugten die Flagge auf, die darauf platziert worden war, und das war tatsächlich die Flagge, die mit Blut und Schießpulver verschmutzt war und von den würdigsten Veteranen abgelehnt wurde. 

49. Der Geist ihres unbesiegbaren Herzens führte sie in die Dunkelheit. Diejenigen, die bemerkten, dass sie stolperte und über ihren Erzengelarm stolperte, der immer auf der Höhe des Kopfes erhoben war, dachten, dass sie kaum mit ihrem Körper umgehen könne, glaubten aber immer noch nicht, dass sie blind war.

50-In ihren letzten Jahren kam es ihnen in den Sinn, die Zahlen durch Rätsel zu ersetzen, so dass der Preis auf alle verteilt wurde, was sie richtig verstanden hatten, aber das System erwies sich als so kompliziert und bot sich für so viele Verdächtigungen an, die sie gaben beim zweiten Versuch.

51-Das letzte Mal, als sie ihr geholfen hatten, ihr Alter zu berechnen, hatte sie es zum Zeitpunkt der Bananenfirma zwischen einhundertfünfzehn und einhundertzweiundzwanzig Jahren berechnet.

In Wirklichkeit hatte ihre verderbliche Angewohnheit, Dinge nicht beim Namen zu nennen, zu einer neuen Verwirrung geführt, da das einzige, was telepathische Chirurgen fanden, ein Abstieg der Gebärmutter war, der mit einem Pessar korrigiert werden konnte.

53. In letzter Minute verwirrten die Betrunkenen, die sie aus dem Haus holten, die Särge und begruben sie in den falschen Gräbern.

54-Mehr als eine Buchhandlung, die aussah wie ein Mülleimer mit gebrauchten Büchern, der in den Regalen, die für die Durchgänge bestimmt gewesen sein müssen, in Unordnung geraten ist.

55 Jahre zuvor, als er einhundertfünfundvierzig wurde, hatte er die schädliche Angewohnheit aufgegeben, sein Alter im Auge zu behalten, und lebte weiterhin in der statischen und marginalen Zeit der Erinnerungen in einer perfekt offenbarten und etablierten Zukunft. jenseits von Futures, die durch die Lauern und heimtückischen Annahmen der Decks gestört werden.

56-Die Leute hatten solche Extreme der Inaktivität erreicht, dass Gabriel, als er den Wettbewerb gewann und mit zwei Kleidungswechseln, einem Paar Schuhen und dem gesamten Werk von Rabelais nach Paris ging, dem Ingenieur signalisieren musste, dass der Zug anhält es aufheben.

Eines Nachts schmierten sie sich von Kopf bis Fuß mit Siruppfirsichen, leckten sich wie Hunde und liebten sich wie verrückt auf dem Boden des Korridors und wurden von einem Strom von Fleischameisen geweckt, die sich darauf vorbereiteten, sie lebendig zu verschlingen.

Ich hatte gesehen, wie sie vorbeigingen, mit absorbiertem Blick und verschränkten Armen in den Räumen saßen und fühlten, wie eine ganze Zeit verging, eine Zeit ohne Zusammenbruch, weil es sinnlos war, sie in Monate und Jahre und die Tage in zu unterteilen Stunden, in denen ich nichts tun konnte, als den Regen zu beobachten.

59-Er griff so tief in ihre Gefühle ein, dass er auf der Suche nach Interesse Liebe fand, weil er sie liebte, weil er versuchte, sie dazu zu bringen, ihn zu lieben.

60-Die Suche nach verlorenen Dingen wird durch Routinegewohnheiten behindert, und deshalb ist so viel Arbeit erforderlich, um sie zu finden.

61-Sie entwarf den Plan mit so viel Hass, dass sie schockiert war von der Idee, dass sie es genauso gemacht hätte, wenn es mit Liebe gewesen wäre.

62-Bis dahin war ihm nicht in den Sinn gekommen, dass Literatur das beste Spielzeug war, das erfunden worden war, um sich über Menschen lustig zu machen.

63. Es hatte viele Jahre des Leidens und Elends gedauert, um die Privilegien der Einsamkeit zu erobern, und war nicht bereit, sie im Austausch für ein Alter aufzugeben, das durch die falschen Reize der Barmherzigkeit gestört wurde.

64. Er hatte das Warten auf die Kraft seiner Schenkel, die Härte seiner Brüste, die Gewohnheit der Zärtlichkeit verloren, aber er hielt den Wahnsinn seines Herzens intakt.

Ich habe nicht verstanden, wie Sie es geschafft haben, einen Krieg um Dinge zu führen, die nicht mit Ihren Händen berührt werden konnten.

66-Einsamkeit hatte seine Erinnerungen ausgewählt und die betäubenden Haufen nostalgischen Mülls verbrannt, die das Leben in seinem Herzen angesammelt hatte, und die anderen, die bittersten, gereinigt, vergrößert und verewigt.

67-Er hatte zweiunddreißig Kriege fördern und alle seine Pakte mit Tod verletzen und sich wie ein Schwein im Misthaufen der Herrlichkeit suhlen müssen, um mit fast vierzig Jahren Verzögerung die Privilegien der Einfachheit zu entdecken.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.