Die 25 beliebtesten Touristenorte in Michoacán

2139
Simon Doyle
Die 25 beliebtesten Touristenorte in Michoacán

Michoacán liegt im Westen von Zentralmexiko an der Pazifikküste und ist ein wasserreiches Land. Die Spas und heißen Quellen werden sehr geschätzt, darunter Los Azufres, Huandacareo und Zinapécuaro. Auf der anderen Seite hat es mehr als 200 Kilometer Küste im Pazifik, mit einer Küste von Stränden und hohen Klippen.

Es gibt mehr als 16 Strände mit blauem Wasser und weißem und gelbem Sand, von denen einige zum Surfen und andere mit ruhigem Wasser geeignet sind. Viele dieser Strände sind die Laichgebiete von Meeresschildkröten und Zentren für ihre Erhaltung..

Morelia, Michoacan

Darüber hinaus befindet sich in diesem Zustand das Monarchfalter-Biosphärenreservat. In diesem Reservat kommen jedes Jahr nach einer Reise von 4.000 km von Kanada und den USA Mitte November mehr als 60 Millionen Schmetterlinge an..

In Michoacán finden Sie 5 magische Städte, eine vom Nationalen Sekretariat für Tourismus verliehene Kategorie und 5 von der UNESCO verliehene Titel des Weltkulturerbes. Zu letzteren gehört die Hauptstadt Morelia, deren historisches Zentrum Hunderte von gut erhaltenen Kolonialgebäuden besitzt..

Da Michoacán das Zentrum der Purépecha-Kultur ist, gibt es auch relevante archäologische Stätten wie Ihuatzio, Otero, Tzintzuntzan und Tres Cerritos..

Touristenorte von Michoacán

Die Touristenorte von Michoacán öffnen die Tür zu diesem Staat Mexikos, der reich an Naturschönheiten und historischen Werten ist. Hier erklären wir die beliebtesten.

Morelia

Historisches Zentrum von Morelia, Michoacán (Mexiko). Quelle: Adam Jones aus Kelowna, BC, Kanada, CC BY-SA 2.0 , über Wikimedia Commons

Die Hauptstadt des Bundesstaates Michoacán wurde vom UNESCO-Welterbekomitee zum Weltkulturerbe erklärt. Es hat ein wunderschönes historisches Zentrum, in dem die im 18. Jahrhundert erbaute Kathedrale hervorsticht, und davor Los Portales. Neben der Fuente de Las Tarascas, einem Treffpunkt zwischen dem kolonialen Aquädukt im Barockstil von 1785 und der Calle Real..

Besuchen Sie auch den Clavijero-Palast, das Morelos Birthplace Museum, das Michoacano Regional Museum und das Museum für zeitgenössische Kunst sowie den Zoologischen Park Benito Juárez, den Cuauhtémoc-Wald und den Rosengarten..

Patzcuaro

Pátzcuaro, Michoacán (Mexiko)

Dies ist eine der magischen Städte Mexikos und zu ihren Attraktionen gehört die Basilika Unserer Lieben Frau von der Gesundheit aus dem 16. Jahrhundert. Ebenso das Haus der elf Patios, die Plaza Vasco de Quiroga und die Plaza Gertrudis Bocanegra oder die Plaza Chica.

See von Pátzcuaro

Neben dem Huitzimengari-Palast, der Kirche des Unternehmens, dem Museum für Volkskunst und Industrie und dem Don Vasco Route Interpretation Center. Zu den natürlichen Attraktionen zählen der Pátzcuaro-See und seine Inseln, insbesondere Janitzio, Jarácuaro und La Pacanda..

Tlalpujahua de Rayón

Tlalpujahua de Rayón

Eine weitere der magischen Städte Mexikos, Geburtsort des Helden der Unabhängigkeit Ignacio López Rayón. Hier können Sie das Rayón House Museum besuchen, das Teil der Michoacán Mining Route ist. Es ist auch einer der Orte, an denen Sie die berühmten Weihnachtskugeln kaufen können, da es in der Stadt mehrere Fabriken gibt.

Cuitzeo del Porvenir

Augustinerkloster Santa María Magdalena in Cuitzeo del Porvenir, Michoacán (Mexiko). Quelle: AlejandroLinaresGarcia, CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons

Diese magische Stadt liegt nördlich von Morelia am Ufer des Cuitzeo-Sees, dem zweitgrößten See Mexikos. Es hat auch das alte Augustinerkloster Santa María Magdalena mit plateresker Architektur aus dem 16. Jahrhundert.

Ähnliches gilt für das Heiligtum Unserer Lieben Frau von Guadalupe und den Tempel des Franziskanerkrankenhauses. Sowie der Balnearío de Huandacareo und die archäologische Zone Tres Cerritos.

Santa Clara del Cobre

Schädel in Santa Clara del Cobre

In dieser magischen Stadt macht der zentrale Platz seinem Namen alle Ehre, mit einem Kiosk mit Kupferdach und einem alten Kupfertopf. Hier können Sie alle Arten von Kupferutensilien kaufen, die nach einer langen Handwerkertradition hergestellt wurden.

Auf der anderen Seite werden in der Umgebung verschiedene Aktivitäten ausgeübt, z. B. das Rutschen auf einer Seilrutsche oder der Besuch der Hängebrücken im Wald.

Tacambaro de Codallos

Tacámbaro-Platz. Quelle: Manuel Duran Guzman, CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons

Hier ist das Heiligtum der Jungfrau von Fatima, wo Sie die Gemälde der Flüchtlingsjungfrauen sehen können. Sowie die Kathedrale von San Jerónimo aus dem 16. Jahrhundert und eine Nachbildung des Heiligen Grabes.

Darüber hinaus gibt es in seinem Ökotourismusgebiet die Laguna de la Magdalena und das Naturschutzgebiet Cerro Hueco mit 80 m hohen Wasserfällen. Es gibt auch La Alberca, einen der drei mit Wasser gefüllten Vulkankrater in Michoacán..

Jiquilpan de Juárez

Cuauhtémoc Wald. Quelle: Jackson las, CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons

Diese Stadt liegt in der Ciénaga del Lago de Chapala und auf dem Hügel des Cerro de San Francisco. Es wurde zur magischen Stadt mit dem alten Franziskanerkloster aus dem 16. Jahrhundert und dem historischen Tempel des Heiligen Herzens erklärt.

Darüber hinaus gibt es das Museum für Leben und Werk von Lázaro Cárdenas del Río und die archäologische Zone von Otero mit pyramidenförmigen Überresten aus 2.900 Jahren.

Die natürliche Umgebung bietet den Juarez-Wald und den Cuauhtémoc-Wald, wobei letzterer die Casita de Piedra ist. Dieses Haus ist ein Zentrum für die Seidenproduktion, dh für die Herstellung von Naturseide..

Tzintzuntzan

Tzintzuntzan Pyramide

Tzintzuntzan bedeutet "Ort der Kolibris" und ist die wichtigste archäologische Zone des Bundesstaates neben dem Pátzcuaro-See. Dies war die wichtigste Stadt des Purepecha-Reiches und es gibt ein 400 m langes Zeremonienzentrum.zwei.

Enthält 5 Yácatas oder pyramidenförmige Steinbasen und vorspanische stattliche Bestattungen sowie das Ex-Kloster von San Francisco aus dem 16. Jahrhundert.

Ihuatzio

Pyramiden von Ihuatzio

In dieser Stadt der indigenen Gemeinschaft Purépecha gibt es eine archäologische Zone von großer Relevanz. Es ist ein altes zeremonielles und astronomisches Beobachtungszentrum. Es hat eine Mauer und zwei Pyramidenstümpfe, die dem Feuergott Curicaueri und der Neumondgöttin Xaratanga gewidmet sind.

Paricutín Vulkan

Vulkan Paricutín, Michoacán (Mexiko). Quelle: Karla Yannín Alcázar Quintero (Fotografin), CC BY 2.0 , über Wikimedia Commons

Es ist ein aktiver Vulkan, der seit seiner Geburt im Jahr 1943 als der jüngste der Welt gilt. Zu dieser Zeit begrub er die Städte Paricutín und San Juan de Parangaricutiro. Derzeit ist es möglich, die mit Lava bedeckten Überreste des Tempels des Herrn von Los Milagros zu beobachten.

See von Camécuaro

See von Camécuaro

Es ist ein Nationalpark in der Nähe der Stadt Tangancícuaro de Arista. In diesem wunderschönen Naturgebiet können Sie campen, schwimmen, Forellen fischen und Boot fahren. Es ist ein großartiger Ort, um die Natur zu fotografieren und ihre Vegetation mit Ahuehueten, Okoten, Oyamel, Sabinos, Eschen, Erdbeerbäumen und Eichen zu bewundern..

Monarchfalter-Biosphärenreservat

Monarchfalter-Biosphärenreservat, Michoacán (Mexiko). Quelle: Liajes, CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons

Es gilt als Weltkulturerbe und dient zum Schutz von 8 der 12 Kolonien dieses Schmetterlings, die in Mexiko existieren. Vier dieser Stadtteile sind für die Öffentlichkeit zugänglich und zwei befinden sich in Michoacán, Sierra Chincua und El Rosario. Diese Schmetterlinge ziehen nach Norden durch die USA und Kanada und im Reservat ist es möglich, von Tausenden von ihnen in einem beeindruckenden Spektakel umgeben zu sein.

Zirahuén See

Zirahuén See

Dieser kleine See befindet sich in der Gemeinde Salvador Escalante und an seinen Ufern befindet sich die Stadt, die ihm seinen Namen gibt. Es ist von einem üppigen Kiefern- und Eichenwald umgeben, der eine ideale Umgebung für Ökotourismus bietet.

In der Umgebung gibt es eine große Auswahl an Mietkabinen und Sie können Geländefahrzeuge und Fahrräder mieten. Auf der anderen Seite befindet sich an seinen Ufern der Zirahuen Adventure Park, in dem es Seilrutschen und Hängebrücken gibt.

Nationalpark Barranca del Cupatitzio

Nationalpark Barranca del Cupatitzio

Es befindet sich in Uruapan und ist der Geburtsort des Flusses Cupatitzio, weshalb der Park zahlreiche Wasserfälle und Brunnen beherbergt. Es gibt Naturinterpretationspfade, Seilrutschen, eine Regenbogenforellenfarm sowie Wander- und Joggingpfade. Neben der Möglichkeit, das typische Essen des Ortes zu genießen und Kunsthandwerk zu kaufen.

Der Chorros del Varal

Los Chorros del Varal, Michoacán (Mexiko). Quelle: Eigen, CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons

Dieses Naturschutzgebiet befindet sich in der Gemeinde Los Reyes de Salgado und zeigt eine beeindruckende Gruppe von Wasserfällen. Diese kommen aus einem unterirdischen Fluss und erreichen eine Höhe von bis zu 70 m.

Ixtlán Geysir

El Geyser touristische Entwicklung. Quelle: Ixtlanmich, CC BY 3.0 , über Wikimedia Commons

Es befindet sich in der Nähe der Stadt Ixtlán de los Hervores im geothermischen Gebiet von Ixtlán und stößt Wasser in einer Höhe von etwa 30 Metern aus. Das Wasser erreicht im Untergrund eine Durchschnittstemperatur von 246 ° C und auf der Oberfläche von 90 bis 100 ° C..

Naturpark Los Azufres

Lange Lagune in Los Azufres. Quelle: Oescalona, ​​CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons

Es ist ein Thermalwasser-Spa aufgrund vulkanischer Aktivität, umgeben von einem Wald aus Kiefern und Tannen. Seine Wässer werden wegen ihrer mineralischen Zusammensetzung, die auf medizinische Eigenschaften zurückzuführen ist, sehr geschätzt..

Es liegt östlich der Stadt Morelia und dort können Sie Camping üben sowie die Lagunen von Verde und Larga besuchen. Sie können auch Krater mit kochendem Schlamm bewundern.

La Ticla Beach

La Ticla Beach

Dies ist ein herrlicher Strand zum Surfen, aufgrund seiner intensiven Wellen und Sie können die dichte umgebende Vegetation bewundern. In der Tat gibt es zu Ostern internationale Wettbewerbe dieser Sportart.

Außerdem können Sie zu bestimmten Jahreszeiten das Nisten von Meeresschildkröten beobachten. Auf der anderen Seite, nicht weit von diesem Strand entfernt, befindet sich die Ostula, wo es Bereiche zum Gleitschirmfliegen gibt..

Blauer Strand

Blauer Strand

Es liegt 26 km vom Hafen von Lázaro Cárdenas entfernt und ist ein strategischer Ort für den Schutz von Meeresschildkröten. Dort wird die Sammlung von Schildkröteneiern durchgeführt, um inkubiert zu werden und die Schildkröten später freizulassen.

Auf der anderen Seite können Sie in Playa Azul surfen und gute Restaurants genießen. Es ist auch möglich, die Feuchtgebiete zu besuchen und El Betula zu sehen, ein gestrandetes Schiff, das zu einem künstlichen Riff wurde.

San Juan de Alima

San Juan de Alima

Es ist der größte Strand in Michoacán und derjenige, der die größte Vielfalt an Dienstleistungen bietet. Es hat ruhiges, flaches Wasser und eine sehr attraktive natürliche Umgebung, ein Nistplatz für Meeresschildkröten. Darin können Sie die Freilassung kleiner Schildkröten nach ihrer Inkubation sehen.

La Tzaráracua Wasserfall

La Tzaráracua Wasserfall

Dieser 10 km von Uruapan entfernte Wasserfall bildet sich im Verlauf des Flusses Cupatitzio und hat eine Höhe von 40 Metern. Es befindet sich in einem Waldgebiet und verfügt über ein System von Wegen und Treppen, um die Tour zu machen.

Sie können auch die Schönheit des Wasserfalls bewundern, die Flora und Fauna der Region ist reichlich vorhanden, mit Orchideen und verschiedenen Tierarten. Es ist möglich, den Ausflug zum Wasserfall zu Pferd zu machen.

Zamora de Hidalgo

Zamora de Hidalgo

Hier ist das Guadalupano-Heiligtum, ein neugotisches Kunstwerk. Es gilt als religiöse Stätte mit den höchsten Türmen Mexikos (107,5 m) und einem der 15 größten Tempel der Welt..

Auf der anderen Seite können Sie in ihrem historischen Zentrum die Kathedrale, verschiedene andere Tempel, Kolonialhäuser und den Markt Morelos de Zamora sehen. In dieser Stadt arbeiten auch das regionale Zentrum der Künste von Michoacán und das Arbeitertheater von Zamora.

Zinapécuaro de Figueroa

Hidalgo-Theater in Zinapécuaro de Figueroa, Michoacán (Mexiko). Quelle: Leonmezag, CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons

Diese Stadt liegt im Nordwesten des Bundesstaates und darin können Sie verschiedene Gebäude aus dem 17. Jahrhundert sehen. Ebenso gibt es Aquädukte aus dem 16. Jahrhundert und das Theater Hidalgo de Zinapécuaro aus dem Jahr 1926. In der Nähe befinden sich auch der Wasserpark Reino de Atzimba, Waldgebiete und heiße Quellen..

La Llorona Beach

Es befindet sich in der Gemeinde Aquila und ist ein praktisch unberührter Strand, an dem Sie tauchen oder schnorcheln können. Es ist auch ideal für die Beobachtung von Seevögeln und das Nisten von Meeresschildkröten. Sein Name "llorona" kommt laut den Einheimischen von dem Geräusch, das sein Sand macht, wenn er betreten wird.

Tepetongo Wasserpark

Es ist ein Spa- und Wasserpark auf einem alten Bauernhof mit Rutschen unterschiedlicher Art und Höhe. Neben Wellenbädern und dem Aquadomo für Kinder ein voll überdachter Pool mit vier Themenbereichen.

Verweise

  1. Mercado-Vargas, H. und Palmerín-Cerna, M.M. (2009). Tourismus als Entwicklungsquelle im Bundesstaat Michoacán. TuryDes. Zeitschrift für Tourismus- und Kommunalforschung. Verfügbar unter: nacionmulticultural.unam.mx
  2. Mercado-Vargas, H. und Palmerín-Cerna, M.M. (2012). Der Bundesstaat Michoacán und seine touristischen Regionen. Virtuelle Bibliothek von Eumed.net. Entnommen aus: eumed.net
  3. Michoacan. Reiseführer (2017). Entnommen aus: programadestinosmexico.com
  4. Rodríguez-García, J.L. (s / w). Kulturerbe und Tourismus in Morelia. Kulturerbe und Tourismus. Notizbücher.
  5. ABSCHNITT (2013). Untersuchung der touristischen Wettbewerbsfähigkeit des Reiseziels: Morelia, Michoacán. Instituto Tecnológico und Estudios Superiores de Monterrey, Campus Morelia.

Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.