Die 100 besten Science-Fiction-Bücher der Geschichte

2666
David Holt
Die 100 besten Science-Fiction-Bücher der Geschichte

Heute komme ich mit einer Liste der 100 besten Science-Fiction-Bücher, Empfohlen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie von großen Autoren wie George Orwell, Orson Scott Card, Philip K. Dick, Douglas Adams, Arthur C. Clarke und vielen anderen.

Im Science-Fiction-Genre sind imaginäre und fantastische Ereignisse miteinander verbunden, die auf physikalischen und naturwissenschaftlichen Gebieten beruhen. Sein Leben ist relativ kurz, da er im 19. Jahrhundert als solcher geboren wurde. Später, im 20. Jahrhundert, kam es zu einem Boom, bei dem viele Romane an Film, Fernsehen und Radio angepasst wurden..

Derzeit können wir sagen, dass diese Praxis weiterhin durchgeführt wird und Science-Fiction-Bücher in Bibliotheken auf der ganzen Welt einen angesehenen Platz einnehmen. 

Die besten Science-Fiction-Bücher

1- 1984, George Orwell

Eines der größten Werke, nicht nur der Science-Fiction, sondern der Literatur im Allgemeinen. Ihr verdanken wir unter anderem das Erscheinen der Reality-Show Big Brother.

Winston Smith handelt von einem Mitarbeiter des Ministeriums für Wahrheit, der entdeckt hat, dass seine Arbeit zu einem Betrug geworden ist, der die Bevölkerung täuscht. Ihre Mission wird sich auf die Rebellion gegen eine Regierung konzentrieren, die alles kontrolliert, als wäre es ein allsehendes Auge..

2- Ein Feuer im Abgrund, Vernor Vinge

Gilt als eines der besten Weltraumbücher, die jemals geschrieben wurden. Seine fantastische Geschichte wird Sie vom ersten Moment an fangen.

Darin wird erzählt, wie sich künstliche Intelligenz entwickelt hat, um sich zu offenbaren und zu versuchen, die gesamte Menschheit zu zerstören.

3- Der Spieler, Iain M. Banks

Komplexe Weltraumoper. Darin finden Sie alles von Verrat bis zu politischen Intrigen, ohne die interplanetaren imperialen Schlachten zu vergessen.

Banks erschafft ein ganzes literarisches Universum, um diesem spektakulären Buch Gestalt zu verleihen.

4- Enders Spiel, Orson Scott Card

Stück von Orson Scott, das kürzlich auf die Leinwand gebracht wurde.

Die Handlung erzählt, wie der junge Ender von der Armee angeworben wird, um trainiert zu werden und gegen eine außerirdische Rasse zu kämpfen, die beabsichtigt, die Erde anzugreifen..

Ihr strategisches Potenzial wird Ihnen helfen, Ränge zu gewinnen und somit führend zu werden..

5- Schneesturz, Neal Stephenson

Neal erzählt uns eine Geschichte, in der sich seine asiatischen Protagonisten mit den Problemen einer anarchischen futuristischen Stadt befassen müssen, in der Chaos herrscht.

An diesem Ort sind private Unternehmen und Mafias diejenigen, die die Macht innerhalb der Gesellschaft haben.

6- Raumschiff-Soldaten, Robert A. Heinlein

Wieder befinden wir uns vor einer anderen Arbeit, die ins Kino gebracht wurde.

Die Kontroverse entstand mit der Schaffung eines katastrophalen Films, als das Buch ein Meisterwerk ist. Darin wird der Kampf der Menschen gegen eine Gruppe von Außerirdischen erzählt, in dem der Krieg und alles, was ihn umgibt, das Hauptthema des gesamten Buches ist.

7- Düne, Frank Herbert

Kolossale Arbeit von Frank Herbert, die eine interplanetare Geschichte voller Kriege mit einem Netzwerk aus Liebe, Politik und Täuschung erzählt.

Der Grund für all das?

Ein Element, das die Entwicklung der Raumfahrt ermöglicht und als das wertvollste Element im gesamten Universum gilt.

8- Ubik, Philip K. Dick

Ein weiterer großer Klassiker des Genres. Ubik spricht von einer Welt, in der Reisen zum Mond etwas ganz Normales und Gewöhnliches sind.

Das Problem tritt in dem Moment auf, in dem sich die Handlung bei einer dieser Fahrten um 180 Grad dreht. Die einzige Lösung, um alle auftretenden Probleme zu vermeiden, ist ein Produkt namens Ubik.

9- Anathema, Neal Stephenson

Anathema positioniert uns in Arbre, einem Planeten mit ähnlichen Eigenschaften wie der Planet Erde.

Wenn seine Bewohner ein außerirdisches Schiff am Himmel entdecken, beschließen sie, Kontakt mit ihm aufzunehmen, was die Protagonisten dazu bringt, neue Wesen und eine bisher unbekannte Kultur kennenzulernen..

10- Per Anhalter durch die Galaxis, Douglas Adams

Dieses Buch erzählt eine Reise durch Raum - Zeit, die durch ihren humorvollen Ton gekennzeichnet ist, der den Briten so eigen ist.

Ihr Zweck ist es, sich über praktisch alles lustig zu machen, was sich zwischen den Seiten befindet.

11- Der Krieg der Welten, George Wells

Ende des 19. Jahrhunderts veröffentlichtes Buch, das erzählt, wie eine Welt in Frieden in Panik gerät, wenn sie entdeckt, dass sie von Außerirdischen angegriffen wird.

Aus Neugier las Orson Wells 1938 ein Fragment im Radio. Seine Lektüre war so glaubwürdig, dass die Leute, die es damals hörten, es glaubten und es einen sozialen Alarm auslöste.

12- Der endlose Krieg, Joe Haldeman

Sein Autor war ein Soldat im Vietnamkrieg, eine Erfahrung, die ihn dazu brachte, dieses Werk zu schreiben.

Diese futuristische Geschichte lässt Sie über die menschliche Macht über Krieg und Tod nachdenken. Schlachten stehen im Mittelpunkt der Aktion.

13- Die alte Garde, John Scalzi

John Scalzi spricht über eine Welt, die dem darwinistischen Recht unterliegt, in der die stärkste diejenige ist, die sich durchsetzt.

Außerdem dreht sich die Aktion um eine neue Entdeckung: Reisen über Planeten ist jetzt möglich. Darüber hinaus ist bekannt, dass diese Welten bewohnt sind.

14- Portikus, Frederik Pohl

In Portico werden Sie aufgrund seiner unvorhersehbaren Handlung völlig verdrängt.

Dies geschieht nach der Entdeckung eines Charakters einer alten Geheimtechnologie.

Um zu wissen, was diese Technologie bewirkt, müssen Sie das Buch lesen.

15- Solaris, Stanislav Lem

Der Name des Romans bezieht sich auf den Satelliten, der den einzigen Planeten in der Galaxie mit einem Ozean umkreist.

Wissenschaftler auf Solaris entdecken intelligente Aktivitäten auf dem Planeten und beschließen, sie zu kontaktieren. Dann beginnen sich die Fakten zu entfalten.

16- Der Unbesiegbare, Stanislav Lem

Roman berühmt dafür, einer der Pioniere bei der Einführung künstlicher Intelligenz in seiner Handlung zu sein.

Die Handlung beginnt mit der Entfaltung auf dem unbekannten Planeten Regis III, auf dem das Zwillingsschiff zu The Invincible verschwunden ist..

17.-2001: Eine Weltraum-Odyssee, Arthur C. Clarke

Parallel zum Film von Stanley Kubrick entwickelte Arbeiten, bei denen sich beide perfekt ergänzen.

Die behandelten Themen sind grundsätzlich existenziell. Eine Gruppe von Reisenden, die versuchen, die Geheimnisse der Menschheit wie den Grund für das Leben zu entdecken.

18- Der Tag der Triffiden, John Wyndham

Wenn ein Meteor auf die Erde trifft, setzt er eine Art gentechnisch veränderte Pflanze frei, die für den Menschen blind wird und eine Horde von Verzweiflung und Tod auslöst..

19- Mars Chroniken, Ray Bradbury

Ein Muss für jeden Liebhaber von Science-Fiction-Literatur. Der Planet, der ausgewählt wurde, um die Aktion zu entwickeln, ist der Mars.

Bradbury erzählt, wie die Fortschritte der menschlichen Kolonialisierung zu scheitern beginnen und zu durchschlagenden Fehlern führen.

20- Die Humanoiden, Jack Williamson

Jack Williamson kreiert mit den Humanoiden die Geschichte der Schaffung von Sklavenrobotern, die der Menschheit dienen.

Aber wie Sie sich vorstellen können, entsteht das Problem, wenn diese Sklaven gegen die Bevölkerung rebellieren. Ohne Zweifel wird Sie diese rasante Geschichte von der ersten Seite an fangen.

21- Darwins Radio, Greg Bär

Eine schockierende Geschichte, die mit einem sexuell übertragbaren Virus beginnt, das sich über die Erde ausbreitet und dazu führt, dass die Feten schwangerer Frauen mutieren und tot erscheinen.

A priori beginnt dies als ein Problem, das sich ändert, wenn sie erkennen, dass diese Krankheit eine evolutionäre Veränderung verursachen kann.

22- Ich, Roboter, Isaac asimov

Isaac Asimov, der 1950 veröffentlicht wurde, veröffentlichte diese Geschichte in Form einer Sammlung von Geschichten mit derselben Handlungslinie.

Sie werfen Fragen im Zusammenhang mit den drei Gesetzen der Robotik und der Beziehung zwischen Roboter und Mensch auf und führen geniale intellektuelle Übungen ein, die es zu lösen gilt..

23- Stiftung, Isaac asimov

Wieder kreiert Asimov eine Reihe von Science-Fiction-Geschichten. Bei dieser Gelegenheit geht es um eine mögliche Geschichte aus einer nicht allzu fernen Zukunft.

Diese wurden in zwei Chargen veröffentlicht: die erste zwischen 1942-1957 und 1982-1992..

24- Träumen Androiden von elektrischen Schafen??, Philip K. Dick

Arbeiten, die sich mit so interessanten Themen wie den ethischen Problemen der Gesellschaft befassen, die sich wiederum auf die Konstruktion und das Leben von Androiden beziehen.

Die Hauptfrage ist, die Grenze zwischen dem Natürlichen und dem Künstlichen zu kennen.

Und wenn Sie diese Informationen immer noch nicht interessant finden, müssen Sie wissen, dass es der Roman war, der die Entstehung des bekannten Films Blade Runner inspiriert hat.

25- Der Minderheitsbericht, Philip K. Dick

Was passiert, wenn eine Gruppe von Menschen die Zukunft vorhersagen kann? Wird es der Gesellschaft zugute kommen oder wird es im Gegenteil zu einem Problem führen??

Diese und viele andere Fragen werden auf 380 Seiten gelöst.

26- Der zerstörte Mann, von Alfred Bester

Die Geschichte spielt im 21. Jahrhundert in einem Universum, in dem Telepathie das Hauptinstrument zur Vermeidung von Verbrechen ist. Es kommt jedoch zu einem Verbrechen, wie kann ich passieren??

Eine Zukunft, in der Aristokratie, Betrüger und Korrupte weiterhin präsent sind.

27- Konzentrationslager, von Thomas M. Disch

Die Welt befindet sich im Krieg und die Vereinigten Staaten werden versuchen, als Sieger hervorzugehen. Um ihr Ziel zu erreichen, wird die Weltmacht Experimente an Gefangenen durchführen. Um ihre Intelligenz zu erhöhen, werden sie eine tödliche Droge verabreichen.

28- Das Buch des Jüngsten Gerichts, von Connie Willis

Geschichte, deren Hauptthema Zeitreisen sind. Die Protagonistin auf einer ihrer Reisen wird in einer anderen Zeit als ihrer eigenen gefangen sein. Sie wird als ein von Gott gesandter Engel gesehen, um das endgültige Gericht zu verhindern.

29- Unter der Haut, von Michel Faber

Eine Geschichte, in der der Protagonist von Rätseln umgeben ist. Wir wissen nur, dass er gerne in sein Auto steigt, starke und einsame Männer, die er auf den Straßen Schottlands trifft. Aber was wird der Grund sein?

30- Termin mit Rama, von Arthur C. Clarke

Eine weitere fiktive Geschichte von Arthur Clarke. Die Erde ist in Gefahr, von einem Asteroiden namens Rama zerstört zu werden. Aber es scheint, dass das Himmelsobjekt künstlich ist und von einer außerirdischen Rasse gesendet wird.

31- Die untergetauchte Welt, von J. G. Ballard

Ein Großteil der Erde steht unter Wasser. Die Temperatur des Planeten stieg und die polaren Eiskappen schmolzen. Die wenigen Menschen, die überlebt haben, kämpfen darum, nicht in Ohnmacht zu fallen. Die Natur ist eine Gegnerin mit allem, was zu ihren Gunsten ist.

32- Marionettenmeister, von Robert A. Heinlein

Die Vereinigten Staaten werden angegriffen, die Invasoren übernehmen die Industrie, die Regierung und die Köpfe der Bevölkerung. Sam Cavanaugh wird die einzige Person sein, die das Land retten kann.

33- Wiege der Katze, von Kurt Vonnegut

Ein Journalist schlägt vor, einen Philanthrop in der Republik San Lorenzo zu untersuchen. Sein Besuch wird umgeleitet und er trifft schließlich einen der Söhne von Felix Hoenikker, einem Wissenschaftler, der als Vater der Atombombe gilt..

34- Sterntagebücher, von Stanislav Lem

Der Autor erzählt die Abenteuer von Ijon Tichy. Beschreibt die Ereignisse und Situationen, unter denen der Protagonist in verschiedenen Welten, Zivilisationen und Außerirdischen leidet.

35- Weltraumhändler, von Frederik Pohl und Cyril M. Kornbluth

Das Buch beschreibt eine moderne Welt, die von Konsumismus und Kapitalismus definiert wird.

Der Kampf zwischen den Werbefirmen wird den Protagonisten dazu bringen, das Elend zu erkennen, das durch diesen exzessiven Kapitalismus verursacht wird

36- Kryptonomicon, von Neal Stephenson

Die Geschichte spielt zwischen Vergangenheit und Gegenwart, wobei das Hauptthema Krieg, Kryptographie und technologischer Fortschritt ist.

37- Die Geschichte der Magd, Margaret Atwood

In der Gilead Republic haben Frauen keine Stimme. Die Regierung entscheidet über sie, von der Fütterung bis zur Fortpflanzung. Es ist ein Buch, das eine dystopische Welt darstellt, in der Männer über Frauen herrschen.

38- Der Krieg der Salamander, von Karel Čapek

Kapitän van Torch entdeckt seltsame Meerestiere, riesige Salamander, die auf zwei Beinen laufen können. Der Kapitän und ein Geschäftsmann bringen ihnen bei, Waffen zu benutzen und zu sprechen, um mit ihnen Perlenbänke zu finden.

So beginnt eine Geschichte, die Themen wie Politik, Wirtschaft und Rassismus berührt.

39- Das Ende der Kindheit, von Arthur C. Clarke

Außerirdische tauchen in verschiedenen Städten der Erde auf. Diese Wesen kommen, um den Menschen zu helfen, sich zu entwickeln, aber zu welchem ​​Preis??.

40- Die umgekehrte Welt, von Christopher Priest

Der Roman spielt in einer Welt, in der die Schwerkraft die Städte zwingt, sich ständig mit Schienen zu bewegen. Eine zerstörte Welt und feindliche Menschen, Sie werden eine Außenwelt finden, die gleich oder fremd ist

41- Genesis, Poul Anderson

Der technologische Fortschritt hat es der Menschheit ermöglicht, ihren Geist in einen Computer zu stecken. Christian Brannock hat die Aufgabe, Unregelmäßigkeiten im Muttercomputer der Erde, Gaia, zu untersuchen..

Sie entdecken, dass Gaia schreckliche Pläne für die Erde hat..

42- Der Palast der Ewigkeit, von Bob Shaw

Dieser Roman ist in zwei Teile gegliedert, die jeweils mit Kriegen zwischen Menschen und Außerirdischen gefüllt sind. Das Werk hat eine poetische Erzählung, die sehr gut mit Science-Fiction gemischt ist.

43- Der fünfte Tag, von Frank Schätzing

Die Menschheit steht kurz vor der Apokalypse, ein versteckter Feind greift über das Meer an. Alle Wissenschaftler und das Militär schließen sich zusammen, um diesen Kampf zu gewinnen, der unmöglich zu gewinnen scheint.

44- Null Geschichte, William Gibson

Die Handlung dreht sich um Mode, Armee, Waffen und Schmuggel. Es wird ein beschleunigter Wettlauf sein, um die technologische und menschliche Entwicklung voranzutreiben.

45- Das Ende der Ewigkeit, von Isaac Asimov

Die Organisation Ewigkeit ist dafür verantwortlich, rechtzeitig zu reisen, um Tragödien zu vermeiden. Zeitspringende Männer ließen ihr Leben hinter sich und leben nur, um zu dienen. Andrew Harlan ist einer von ihnen.

Der Protagonist wird sich verlieben und versuchen, das Glück zu suchen, auch wenn es notwendig ist, das zu beenden Ewigkeit.

46- Venus plus X., von Theodore Sturgeon

47- Die jiddische Polizeigewerkschaft, von Michael Chabon

48- Transitstation, von Clifford D. Simak

49-451 Fahrenheit, von Ray Bradbury

50- Blumen für Algernon, von Daniel Keyes

51- Die Straße, Cormac mccarthy

52- Kontakt, von Carl Sagan

53- Fremder in einem fremden Land, von Robert A. Heinlein

54- Das mechanische Mädchen, Paolo Bacigalupi

55- Geschichte der Zukunft, von Robert A. Heinlein

56- Hyperion, von Dan Simmons

57- Gewächshaus, von Brian W. Aldiss

58- Das mechanische Mädchen, Paolo Bacigalupi

59- Roter Mars, Kim Stanley Robinson

60- Die Messe der Dunkelheit, von Ray Bradbury

61- Morels Erfindung, von Adolfo Bioy Casares

62- Wunderbare Besucher, von Ian Watson

63- Die linke Hand der Dunkelheit, von Ursula K. Le Guin

64- Das Labyrinth des Mondes, von Algis Budrys

65- Der Tod des Grases, von John Christopher

66- Die Frau des Zeitreisenden, von Audrey Niffenegger

67- Bereit Spieler Eins, von Ernest Cline

68- Das Raumschiff, von Brian W. Aldiss

69- Die Welt des Glases, von J. G. Ballard

70- Der wandernde Schatten, von Brian Stableford

71- Die Erde bleibt, von George R. Stewart

72- Metro 2033, Dmitry Glukhovsky

73- Das Himmelsrad, von Ursula K. Le Guin

74- Die Sterne meines Schicksals, von Alfred Bester

75- Eine glückliche Welt, von Aldous Huxley

76- Die Sirenen von Titan, von Kurt Vonnegut

77- Limbo, von Gene Wolfe

78- Auf den Flügeln des Liedes, von Thomas M. Disch

79- Deadlines, von Greg Bear

80- Das Uhrwerk Orange, von Anthony Burgess

81- Die Erben, von William Golding

82- Die paradoxen Männer, von Charles L. Harness

83- Marciano geht nach Hause, von Fredric Brown

84- Die Enteigneten, von Ursula K. Le Guin

85- Reise zum Erdmittelpunkt, von Jules Verne

86- Mehr als menschlich, von Theodore Sturgeon

87- Ringwelt, Larry Niven

88- Die Stadt und die Sterne, von Arthur C. Clarke

89- Verlass mich nie, Kazuo ishiguro

90- Tür zum Sommer, von Robert A. Heinlein

91- Wolkenkratzer, von J.G. Ballard

92- Die Zeitmaschine, von H. G. Wells

93- Königin der Engel, Greg Bär

94- Marszeit, von Philip K. Dick

95- Weltkrieg Z., von Max Brooks

96-Neuromancer, von William Gibson

97- Der Marsmensch, Andy Weir

98- Eine Prinzessin vom Mars, von Edgar Rice Burroughs

99-Valis, von Philip K. Dick

100- Der wandernde Planet, von Fritz Leiber

Themen von Interesse

Bücher aller Genres

Selbsthilfebücher

Bücher basierend auf realen Ereignissen

Spannungsbücher

Abenteuerbücher

Geheimnis Bücher

Kriminalromane

Psychologiebücher

Horrorbücher


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.