Die 10 beliebtesten Traditionen und Bräuche von Zacatecas

4517
David Holt
Die 10 beliebtesten Traditionen und Bräuche von Zacatecas
Zacatecas, Bundesstaat Mexiko

Die meisten von den Traditionen und Bräuche von Zacatecas Sie basieren auf Religion, obwohl der profane Teil auch einen großen Einfluss auf ihre Kultur hat. Dieser mexikanische Staat liegt im nördlichen zentralen Teil von Mexiko. Es grenzt an Coahuila, San Luis de Potosí, Nuevo León, Jalisco, Guanajuato und Aguascalientes.

Bekannt für seine reichen Vorkommen an Silber und anderen Mineralien, seine koloniale Architektur und seine Bedeutung während der mexikanischen Revolution haben ebenfalls einen großen Einfluss gehabt..

Die meisten Feste dieses Staates werden zu Ehren seiner örtlichen Schutzheiligen abgehalten, und viele der weltlichen Feste beziehen sich auf religiöse Aktivitäten..

Diese Festivals konzentrieren sich oft auf traditionelle Tanzabende. Viele davon stammen dank der Bergbaugeschichte des Staates aus Walzern und Polkas.

Die mexikanische Revolution ließ fast alle lokalen Musiktraditionen verschwinden, aber der berühmteste, der überlebte, war der Tamborazo.

Liste der Traditionen und Bräuche des Staates Zacatecas in Mexiko

1- Pulque

Es ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem fermentierten Saft der Agave oder magischen Pflanze hergestellt wird. Es ist traditionell in dieser Region und wird seit Jahrtausenden hergestellt. Es hat die Farbe von Milch und eine etwas viskose Konsistenz; Sein Geschmack ist sauer und fermentiert.

Die Geschichte dieses Getränks erstreckt sich bis in die mesoamerikanische Zeit, als es als heilig galt und seine Verwendung auf bestimmte Personengruppen beschränkt war. Nach der spanischen Eroberung Mexikos wurde Pulque weltlich und sein Verbrauch nahm zu.

Im Allgemeinen wird der Pulque in traditionellen Pulquerías und in traditionellen Glasgläsern für den Pulque serviert.

2. April Morgen

Diese musikalische Feier findet im April in Alamedas und Guadalupe statt. Dies sind die Serenaden verschiedener Musikgruppen und Bands aus Zacatecas. Die Tradition der April-Mañanitas im Jardín Juárez wird seit mehr als 30 Jahren fortgeführt.

3- Gedenken an die "Einnahme von Zacatecas"

Cerro de la Bufa

Am 23. Juni eines jeden Jahres wird an die Einnahme von Zacatecas mit einem bürgerlich-militärischen Akt erinnert, der im Allgemeinen im Cerro de la Bufa stattfindet.

Die Einnahme von Zacatecas war eine der blutigsten Schlachten in der Kampagne gegen Präsident Victoriano Huerta während der mexikanischen Revolution..

Am 23. Juni 1914 besiegte die Norddivision von Pancho Villa die Bundestruppen von General Luis Medina Barrón entscheidend und verteidigte die Stadt Zacatecas..

Die Niederlage in Zacatecas markierte das Ende der alten mexikanischen Bundesarmee als wirksame Institution. Der große Sieg demoralisierte die Menschen, die den Garten unterstützten, und führte am 15. Juli zu ihrem Rücktritt..

Jedes Jahr wird diese Veranstaltung in dieser Stadt gefeiert. Neben dem staatsbürgerlichen Militärakt finden auf der Plaza de Armas in der Regel kulturelle Veranstaltungen und Feuerwerke statt.

4- Morismas de Bracho

Morismas in Zacatecas. Quelle: Manuelcolliere, CC BY-SA 3.0 , über Wikimedia Commons

Es ist ein traditionelles, religiöses, historisches und kulturelles Festival, das zu Ehren von San Juan Bautista stattfindet. Es ist eines der wichtigsten der zacatecanischen Tradition.

Es handelt von der Inszenierung der Schlacht von Lepanto zwischen Mauren und Christen und stammt aus dem Jahr 1836, weil in diesem Jahr die Bruderschaft von San Juan Bautista erbaut wurde. Dieses Gedenken findet auf dem Hügel von San Martín bis zum Lomas de Bracho statt.

Da es sich um eine der ältesten Traditionen in Zacatecas handelt, spielt mindestens ein Familienmitglied in dieser Region eine Rolle bei der Vertretung. In dieser Region ist es so wichtig, dass der Brauch der Teilnahme von Generation zu Generation weitergegeben wurde..

5- Tamborazo

Es ist ein Musikgenre, das seinen Ursprung in Jerez in Zacatecas hat. Sein Ursprung kann im 19. Jahrhundert identifiziert werden und es begann als eine Version der Militärkapellen. Sein Name kommt von der wesentlichen Verwendung von Trommeln in der Darstellung dieser Musik.

Man kann sagen, dass der Tamborazo aus Trompeten, Saxophon, Posaune, Snare und einer Trommel oder Bassdrum besteht. Einige der repräsentativsten Stücke dieses Musikgenres sind der Zacateca-Marsch, die Blauen Vögel, Lino Rodarte und La Basurita..

6- Mollig

Es sind Kuchen aus Mais oder Weizenteig, deren Füllung süß oder salzig sein kann; Eine beliebte Füllung sind gemahlene Bohnen mit Chili. Sie werden auf dem Comal oder im Ofen gekocht.

Die gorditas de cuajada sind ein repräsentatives Lebensmittel für die Lebensmittel in den Ranches oder Rinderregionen von Zacatecas.

7- Nationale Messe von Zacatecas

Diese Messe erinnert an die Gründung der Stadt und gilt als das größte beliebte Festival in Zacatecas. Es findet jährlich statt und hat große kulturelle und künstlerische Attraktionen.

Im Rahmen dieser Messe finden musikalische Darbietungen, Straßentheater und Palenque statt. Sie haben auch mehrere Viehausstellungen, Stierkämpfe, typisches Essen und typisches zacatecanisches Handwerk..

8- Colonche

Dieses rote alkoholische Getränk wird seit Tausenden von Jahren von Mexikanern zubereitet.

Es wird aus Feigenkaktus- oder Nopalfrüchten hergestellt, insbesondere aus Cardona-Feigenkaktus. Es wird an Orten zubereitet, an denen der wilde Kaktus reichlich vorhanden ist, einschließlich im Bundesstaat Zacatecas.

Es ist ein süßes und kohlensäurehaltiges Getränk. Zur Herstellung werden die Kaktusfrüchte geschält und zerkleinert, um einen Saft zu erhalten, der dann etwa drei Stunden lang gekocht wird. Nach dem Abkühlen darf das Wild einige Tage gären..

9- Mexikanischer Tanz

Dieser Tanz entstand im Bergbaubezirk Mexicapan im äußersten Norden von Zacatecas. Es wurde 1947 gegründet und gilt als die repräsentativste Tanzmanifestation des Bundesstaates Zacatecas.

Es besteht aus sechs Melodien: der Jesusa, der Barrancas, der Barsoviana, der Botella, der Barreteros und dem Teufel. Es wird normalerweise mit dem Tamborazo begleitet.

10- Feier der Jungfrau der Patenschaft

Heiligtum von La Virgen del Patrocinio. Quelle: ProtoplasmaKid, CC BY-SA 4.0 , über Wikimedia Commons

Es wird am 8. September gefeiert und basiert auf dem Kult des Heiligtums der Jungfrau von Patrocinio, der Schutzpatronin der Stadt.

Im Rahmen dieser Feierlichkeiten finden kulturelle und künstlerische Messen, Stierkämpfe, Ausstellungen, Tänze, Pferderennen und der Verkauf typischer Lebensmittel statt..


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.