Kompositionsfehler

4828
Simon Doyle
Kompositionsfehler
Das Bild zeigt, dass die Teile eines Elefanten, die Blinde berühren, glauben, dass das Ganze das ist, was sie sich vorstellen, indem sie nur einen Teil des Elefanten fühlen

Was ist der Irrtum der Komposition??

Der Irrtum der Komposition ist die Annahme, dass das, was für einen Teil gilt, für den Rest des Ganzen gilt. Das heißt, wenn ein Teil des Ganzen eine bestimmte Eigenschaft hat, ist das Ganze genau das gleiche.

Zum Beispiel: Da mehrere Elemente eines Autos aus Kunststoff bestehen, besteht das gesamte Auto vollständig aus Kunststoff. Die Prämisse ist ein Irrtum, denn während ein Auto einige Kunststoffteile (wie das Armaturenbrett) haben kann, besteht der Rest aus Metall, Glasfaser und anderen Materialien..

Der Irrtum der Komposition besteht darin, fälschlicherweise zu schließen, dass ein Teil des Ganzen das Ganze vollständig charakterisiert. Es ist eine Art von Irrtum, der im Alltag und in so heiklen Themen wie Religion, Soziales oder Wirtschaft sehr verbreitet ist. Es kann mit dem Irrtum der hastigen Verallgemeinerung verwechselt werden, weil das Ganze nicht unbedingt die Summe seiner Teile ist.

Merkmale des Irrtums der Komposition

Dieser Irrtum weist einige Merkmale auf, an denen er erkannt werden kann:

Irrtum der Irrelevanz

Die Irrtümer der Irrelevanz gehören zu der Art informeller Irrtümer, dh sie stellen den Fehler nicht in seiner Form, sondern in seinem Inhalt in den Informationen dar, die in den Prämissen gegeben werden, um auf eine Schlussfolgerung zu schließen.

Sie werden wiederum in einen anderen Subtyp eingeteilt: Irrtümer bei der Übertragung von Eigentum. Der Irrtum der Zusammensetzung überträgt fälschlicherweise die Eigenschaften der Teile auf das Ganze.

Planen

Das Schema, das den Irrtum der Komposition darstellt, ist wie folgt:

  • A hat Teile aus X..
  • B besteht aus A..
  • Also ist B X..

Die Prämissen können falsch oder wahr sein

Da es sich um einen informellen Irrtum handelt, liegt der Fehler nicht in der Strukturierung der Argumente, sondern im Inhalt dessen, was bestätigt wird. In diesem Sinne kann eine nicht trügerische Prämisse angegeben werden, solange die Schlussfolgerungen gültig sind..

Ein Beispiel: Eine Tabelle besteht aus Atomen, die Masse haben, daher hat die Tabelle Masse.

Wenn man den Inhalt der Prämisse untersucht, kann man sehen, dass es wahr ist, da die Tabelle aus Atomen besteht, die Masse haben, und dies macht die Tabelle selbst auch Masse..

Kompositionsfehler in der Wirtschaft

Der Irrtum der Komposition in der Wirtschaft ist sehr verbreitet und ein wiederholter Fehler, den einige Ökonomen und normale Menschen machen, wenn sie bestimmte wirtschaftliche Aspekte einer Gesellschaft zu einem bestimmten historischen Zeitpunkt analysieren.

Zum Beispiel sagen viele Leute, dass die Anhebung des Mindestlohns (in anderen Ländern als Mindestlohn bezeichnet) einen Schlag für die Wirtschaft darstellt, da kleine und mittlere Unternehmer dadurch bankrott gehen, wenn sie mit ähnlichen Kosten konfrontiert sind.

Wenn dieser Aufwand nicht an den Verbraucher weitergegeben werden kann, sind die Kosten höher und die Gewinnspanne verringert sich. Folglich leidet die gesamte Wirtschaft.

Der Irrtum der Zusammensetzung wird in dieser Prämisse dargestellt, indem sichergestellt wird, dass die gesamte Wirtschaft darunter leidet, da nicht berücksichtigt wird, dass die Wirtschaft aktiviert wird, wenn Menschen die Fähigkeit haben, zu konsumieren.

Mit anderen Worten, wenn die Bevölkerung eine größere Kaufkraft hat, kann dies zu einer größeren Nachfrage nach Produzenten führen. Die Tatsache, dass eine Gruppe von Unternehmern die höchsten Gewinne erzielt, ist nicht immer eine gute Nachricht, da sie ein Publikum benötigen, an das sie ihre Produkte verkaufen können..

Wenn es ein Angebot gibt, aber nicht genug oder nicht genug Nachfrage, kann dies zu einem Ungleichgewicht führen, das sich auf die gesamte Wirtschaft auswirken kann.

Ein anderer Fall: Sie leben in einem Land der Dritten Welt und arbeiten online. In Ihrem Land gibt es eine Abwertung der Währung und sie zahlen Sie in Dollar, was bedeutet, dass Sie für den Geldwechsel viel mehr nationales Geld erhalten als bei einem „normalen“ Job.

Der Irrtum der Zusammensetzung liegt darin, dass eine stärkere Abwertung der Währung die Gesamtwirtschaft verbessert, weil sich Ihre inländische und persönliche Wirtschaft verbessert hat. In Ihrem Fall mag dies zutreffen, aber damit die Prämisse zutrifft, müssen alle Arbeitnehmer im Land in Dollar zahlen und die Währung muss stark sein.

Irrtum der Komposition in der Religion

Religion ist ein weiteres wiederkehrendes Thema für den Irrtum der Komposition. Es geht nicht darum zu streiten, ob Gott existiert oder nicht (in einer der menschlichen Darstellungen, sei es der christliche, jüdische, muslimische Gott oder in einer der anderen Religionen)..

Zum Beispiel sagen, dass Gott ewig ist und dass er das Universum erschaffen hat, da das Universum nicht ewig ist, und dass "jemand" es erschaffen haben muss, da das Universum nicht immer gegenwärtig war; Da kein Teil des Universums für immer andauert, tut dies auch nicht das gesamte Universum. Nur Gott.

Der Irrtum der Komposition in religiösen Angelegenheiten wird oft mit Argumenten verwechselt, die dem Glauben und den Überzeugungen näher stehen als der Vernunft..

Kompositionsfehler im Alltag

Im Alltag ist es häufiger als wir denken. Wenn wir zum Beispiel sagen, dass eine Fußballmannschaft für außergewöhnliche Spieler eine außergewöhnliche Mannschaft ist. Es ist ein Trugschluss, denn die Tatsache, dass die Spieler einzeln exzellent sind, bedeutet nicht, dass sie als Team ein exzellentes Team bilden..

Ein weiterer alltäglicher Fall ist, wenn wir in den Supermarkt gehen und unsere Mutter oder unseren Vater sagen hören: "Milch und Fleisch sind teurer geworden, die Inflation hat zugenommen!" Die Tatsache, dass zwei Produkte im Preis gestiegen sind, bedeutet nicht, dass es zu einer allgemeinen Preisinflation gekommen ist.

Im Alltag neigen wir dazu, unsere Erfahrung auf die volle Realität zu übertragen. Die Tatsache, dass uns etwas passiert ist, bedeutet nicht, dass es allen gleich passieren wird.

Es ist ein Irrtum, der Vorurteile aller Art fördert und die Festlegung rassistischer, kultureller, ideologischer Stereotypen usw. begünstigt..

Beispiele für den Irrtum der Zusammensetzung

Schauen wir uns einige Beispiele für diese Art von Irrtum an:

  1. „Ich wurde gestern ausgeraubt und es war ein Einwanderer. Alle Einwanderer sind Diebe ".
  2. Die Nazis waren hauptsächlich Deutsche. Menschen, die glauben, dass alle Deutschen Nazis waren oder sind, begehen den Irrtum der Komposition.
  3. Als Donald Trump den Bau der Mauer zwischen den Vereinigten Staaten und Mexiko rechtfertigte, benutzte er den Irrtum der Komposition unter der Prämisse, dass "alle Mexikaner Kriminelle und Drogenhändler sind"..
  4. „Ich habe meine Ferien in Südspanien verbracht und das Wetter ist sonnig. Folglich ist das Klima das ganze Jahr über und in ganz Spanien sonnig. ".
  5. „Meine Freunde und ich möchten Kinder haben. Ergo wollen alle Frauen Kinder haben ".
  6. „Ich kenne fünf Skandinavier, alle fünf sind blond und sprechen Englisch. Alle Skandinavier sind blond und können Englisch sprechen ".
  7. Die Mandel enthält Cyanid und Cyanid ist Gift. Folglich ist die Mandel giftig.

Verweise

  1. Rowe, W.L. (1962). Der Irrtum der Komposition. Entnommen aus jstor.org.
  2. Mixán Mass, F. (1995). Falsche Argumentation: Irrtümer und Paralogismen. Entnommen aus magazine.pucp.edu.pe.
  3. Blecker, R. A., Razmi, A. (2010). Exportbedingtes Wachstum, reale Wechselkurse und der Irrtum der Zusammensetzung. Entnommen aus auapps.american.edu.
  4. De Lora, P. (2018). Gestar für andere: Ultraschall der Irrtümer. Entnommen aus dilemata.net.
  5. Rodríguez Jiménez, G. (2021). Irrtümer. Entnommen aus objects.unam.mx.

Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.