Interview

3738
Egbert Haynes
Interview
Normalerweise nehmen zwei Personen an einem Interview teil. der Interviewer und der Interviewte

Was ist ein Interview??

Das Interview ist ein Genre des Journalismus und gleichzeitig ein Werkzeug für verschiedene Disziplinen, um durch Fragen Informationen zu einem Thema, Ereignis oder Problem zu erhalten..

Das Interview ist im Grunde ein Dialog zwischen dem Interviewer, der die Fragen stellt, und dem Interviewten, der die Antworten liefert. Diese Technik wird insbesondere im Journalismus sowie in Organisationen oder Unternehmen eingesetzt.

Im Journalismus werden Interviews von Journalisten mit berühmten Personen oder Zeugen oder Protagonisten eines wichtigen Ereignisses durchgeführt. In Vorstellungsgesprächen werden Fragen an einen Kandidaten gestellt, der ausgewählt werden möchte, um in einem Unternehmen zu arbeiten.

Jeden Tag werden Hunderte von Interviews in Papier- und Digitalzeitungen veröffentlicht: Politiker, Journalisten, Schriftsteller, Schauspielerinnen oder Wissenschaftler werden angesprochen, um aktuelle Themen anzusprechen, wobei sie fast immer der gleichen Struktur folgen.

Eigenschaften der Interviews

Lassen Sie uns die Merkmale der Interviews sehen:

Teilnehmer

Im Allgemeinen besteht ein Interview aus zwei Personen: einem Interviewer und dem Interviewten, obwohl möglicherweise mehr als ein Interviewter mit dem Interviewer interagiert..

Ziel des Interviews

Das Interview dreht sich im Allgemeinen um ein bestimmtes Thema: eine Veranstaltung, eine Feier, einen Unfall, eine Veröffentlichung, einen Termin usw..

Frühere Aktivitäten

Vor einem Interview müssen mindestens zwei Schritte ausgeführt werden: Recherchieren Sie das zu interviewende Thema oder den zu interviewenden Charakter und wenden Sie sich an den Befragten (es ist wichtig, dass er mit der Durchführung des Interviews einverstanden ist)..

Es wird empfohlen, dass der Interviewer pünktlich zu dem mit dem Interviewten vereinbarten Termin eintrifft.

Ausarbeitung von Fragen

Um keine Zeit während des Interviews zu verschwenden und ein Wandern zu vermeiden, ist es wichtig, die Fragen, die Sie stellen möchten, im Voraus vorzubereiten. Die Fragen sollten kurz und einfach sein, damit die Antworten klar sind.

Impromptu Fragen

Da nicht alle Antworten vorhergesagt werden können und wohin sie führen können, ist es wichtig zu wissen, wie man Fragen improvisiert, basierend auf einigen interessanten Daten, die in den Antworten des Interviewers auftauchen..

Ausrüstung

Um ein Interview durchführen zu können, benötigen Sie einen Rekorder oder ein digitales Gerät (Telefon, Tablet oder Kamera), um eine Sicherungskopie der im Interview besprochenen Inhalte zu erstellen.

Es ist auch bequem, ein Notizbuch und einen Stift bei sich zu haben, um wichtige Daten und Details der Umgebung aufzuschreiben, die beim Transkribieren des Interviews verwendet werden können.

Arten von Interviews

Ein Vorstellungsgespräch. Obwohl normalerweise zwei Personen an Interviews teilnehmen, kann es auch mehr als einen Interviewer oder mehr als einen Interviewten geben

Es gibt verschiedene Arten von Interviews:

Je nach Zweck

Die Interviews werden zu verschiedenen Zwecken durchgeführt. Demnach können sie eingeteilt werden in:

  • Biografisches oder Karriereinterview

Dies sind jene Interviews, in denen das Leben und Werk der interviewten Person untersucht wird. In dieser Art von Interview drehen sich die Fragen um seine Kindheit, Familie, Herkunftsort, Studien und seine herausragendsten Fakten..

  • Vorstellungsgespräch

Es handelt sich um Interviews, die der Mitarbeiter oder Eigentümer eines Unternehmens mit einem Kandidaten für einen Job führt. Der Interviewer stellt Fragen zu Training, Erfahrung, Einstellungen, Fähigkeiten und anderen Merkmalen und persönlichen Merkmalen des Interviewten.

  • Meinungsinterview

Es handelt sich in der Regel um Interviews, deren Ziel es ist, konkrete Meinungen zu einem wichtigen Ereignis oder Ereignis zu erhalten. Der Interviewer präsentiert die Fakten oder Probleme und versucht, dem Befragten eine Erklärung zu dem aufgeworfenen Problem zu entlocken.

  • Forschungsinterview

Das Forschungsinterview wird nicht nur in den Medien verwendet, sondern ist auch ein Instrument für Disziplinen wie Soziologie, Anthropologie, Psychologie und Bereiche wie Werbung und Marketing..

Forschungsinterviews sind in der Regel als Fragebögen strukturiert, um die gesammelten Antworten zu interpretieren und die gesammelten Informationen nach Möglichkeit in umsetzbare Daten (statistische Tabellen, Grafiken usw.) umzuwandeln..

  • Situatives oder aktuelles Interview

Dies sind die Interviews, die rund um ein Ereignis oder eine Veranstaltung durchgeführt werden, bei denen die Befragten Zeugen, Überlebende oder Autoritätspersonen sein können.

Beispiele für solche Interviews sind Interviews mit Unfallüberlebenden, mit Abgeordneten nach einer wichtigen Sitzung des Parlaments oder mit Spielern nach einem Spiel..

  • Dokumentar- oder Testimonial-Interview

Es sind jene Interviews, deren Ziel es ist, eine soziale oder kulturelle Situation zu beschreiben. Ein Beispiel für diese Art von Interviews sind solche, die in Randgebieten, indigenen Gemeinschaften oder Institutionen durchgeführt werden. Oft gibt es mehr als einen Befragten.

  • Gemischte Interviews

Es gibt verschiedene Arten von Interviews, aber es sollte nicht vergessen werden, dass in einem Interview mehrere Klassen vorhanden sein können: Ein aktuelles Interview kann biografische und aussagekräftige Aspekte enthalten.

Ein Beispiel für ein gemischtes Interview kann ein Interview mit einem Künstler oder Sportler sein, der gerade eine großartige Leistung erbracht hat. Dazu gehören auch Fragen zu seinem Leben und Gespräche mit Kollegen und Familienmitgliedern.

Entsprechend der Struktur

  • Strukturiertes Interview

In dieser Art von Interview hat der Interviewer die zu stellenden Fragen vorbereitet, stellt sie alle und stellt keine weiteren Fragen..

  • Unstrukturiertes Interview

Im unstrukturierten Interview hat der Interviewer keine Fragen vorbereitet und fragt im Verlauf des Gesprächs, je nachdem, was der Interviewte ihm sagt..

  • Halbstrukturiertes Interview

Im halbstrukturierten Interview hat der Interviewer eine Liste mit Fragen vorbereitet, stellt jedoch abhängig von den Informationen des Interviewten andere Fragen. Dies ist ein flexibleres Interview.

Struktur eines Interviews

Interviews können auch online mit Videoanrufsoftware durchgeführt werden

Ein Interview muss folgende Elemente enthalten: Titel, Eintrag oder Einleitung, Text und Abschluss oder Abschluss.

Qualifikation

Es wird nicht immer vom Interviewer ausgewählt, sondern vom Herausgeber oder Chefredakteur, wenn es sich um eine Zeitung oder ein Magazin handelt. Ein wichtiger Satz, der während des Interviews aufgetaucht ist, wird häufig verwendet. In Vorstellungsgesprächen ist der Titel normalerweise einfach der Name des Kandidaten.

Einführung

In der Einleitung präsentiert der Interviewer die relevantesten Daten über den Interviewer und den Grund für das Interview. Informationen über die Umgebung und die Umstände des Interviews werden ebenfalls bereitgestellt..

Körper oder Entwicklung

Es ist der Hauptteil des Interviews, der aus Fragen und Antworten besteht. Der Interviewer muss die Antworten des Interviewten respektieren und transkribieren, aber nach Möglichkeit Stottern oder Lücken beseitigen oder korrigieren (häufig in aufgezeichneten Interviews)..

Wenn das Interview lang ist, kann es zweckmäßig sein, Beschreibungen über den Ort hinzuzufügen, an dem das Interview durchgeführt wird, oder sich wichtige Informationen über den Befragten und den Grund für das Interview zu merken..

Abschluss oder Abschluss

Das Thema des Interviews wird wieder aufgenommen und dem Interviewer wird eine Frage gestellt, mit der er darauf bestehen kann, was er hervorheben möchte. Der Interviewer kann das Interview auch mit einem eigenen Kommentar abschließen.

Interviewbeispiel

Hier ist ein Beispiel eines fiktiven Interviews eines Journalisten mit dem Präsidenten eines Landes.

Qualifikation: "Ärzte, Krankenschwestern und Lehrer haben für uns höchste Priorität", sagte der Präsident der Republik.

Einführung: Als Lisandro Pedernal (Santa María, 1980) im September 2019 mit überwältigender Mehrheit zum neuen Präsidenten der Republik gewählt wurde, konnte er sich nicht vorstellen, dass er sein erstes Amtsjahr im Kampf gegen eine Pandemie verbringen würde, die den Planeten praktisch lahmlegte und gezwungen, das Land durch unbekanntes Gebiet zu führen.

Heute empfing er uns kurz vor dem Treffen mit dem Notfallkabinett im Büro des Gesundheitsministers und war so freundlich, unsere Bedenken hinsichtlich der Bewältigung des Notfalls zu beantworten..

Körper oder Entwicklung

Interviewer: Wie bewerten Sie die Leistung Ihrer Regierung angesichts der Coronavirus-Pandemie??

Präsident: Sowohl für uns als auch für den Rest der Nationen der Welt war diese Krise völlig beispiellos. Wir mussten uns einem unsichtbaren Feind stellen und den widersprüchlichen Anweisungen internationaler Organisationen zuhören. Und doch konnten wir rechtzeitig die entsprechenden Maßnahmen ergreifen, den Zusammenbruch des Gesundheitssystems vermeiden und eine größere Anzahl von Todesfällen vermeiden.

UND: Die jüngsten Maßnahmen, die ergriffen wurden, wie die Eröffnung von Museen und die Rückkehr zu Präsenzkursen, deuten darauf hin, dass das Schlimmste vorbei ist.?

F: Die Sofortmaßnahmen für fast ein Jahr haben ihr Ziel erreicht, und der Großteil der Bevölkerung hat auch die obligatorische soziale Distanzierung erreicht und ist zu Hause geblieben. Es ist jedoch an der Zeit, öffentliche und private Aktivitäten wieder zu eröffnen und Aktivitäten wieder aufzunehmen, obwohl die geltenden Vorsichtsmaßnahmen wie die obligatorische Verwendung von Masken eingehalten werden. Und ja, das Schlimmste ist vorbei, aber wir können unsere Wache nicht enttäuschen.

UND: Es gibt diejenigen, die behaupten, dass das Land nicht länger durchhalten könne, sind die Maßnahmen aus wirtschaftlichen Gründen ausgesetzt?

F: Die Maßnahmen werden gelockert, ohne vollständig ausgesetzt zu werden, da das Virus auf einige Regionen des Landes beschränkt ist, weil wir bereits über die Impfstoffe verfügen und die Bevölkerung wieder soziale Interaktion haben muss. Sicherlich wird die Wirtschaft davon profitieren, aber auch Kinder und Familien.

UND: Die ersten Impfstoffe sind letzte Woche eingetroffen. Wissen Sie bereits, wie es verteilt wird??

F: Ärzte, Krankenschwestern und Lehrer haben für uns höchste Priorität. Dann die älteren Menschen oder Menschen mit Bedingungen, die ihr Leben gefährden, und dann der Rest der Bevölkerung.

UND: Politiker und Beamte?

F: Wie der Rest der Bevölkerung. Ein Polizist, ein Verwaltungsangestellter oder ein Soldat sind nicht wichtiger als ein Angestellter eines Baumarkts, ein Taxifahrer oder eine Hausfrau.

UND: Wird es dieses Jahr Impfungen für alle geben??

F: Einer der Punkte des bevorstehenden Treffens ist genau der Ankunftsplan der Impfstofflose und deren Verteilung im ganzen Land. Wir glauben, dass dies für die gesamte Bevölkerung der Fall sein wird, obwohl es unabwägbare Faktoren gibt, die wir nicht kontrollieren können.

UND: Als solcher?

Schließen

Ein Assistent signalisiert dem Präsidenten, der auf die Uhrzeit schaut und aufsteht, um das Treffen zu beginnen. Aber beantworte zuerst die letzte Frage.

F: Zum Beispiel die Produktionskapazität der Pharmaunternehmen, die die Impfstoffe herstellen, und die früheren Verpflichtungen, die die Zulieferregierungen mit anderen Regierungen eingegangen sind, die ebenfalls Druck ausüben, zuerst ihre Bürger zu erreichen..

Verweise

  1. Cantavella, J. (2009). Handbuch für journalistische Interviews. Entnommen aus repositoryinstitucional.ceu.es.
  2. Santamaría Ochoa (2011). Das journalistische Interview: Geschlecht oder Werkzeug? Entnommen aus dialnet.unirioja.es.
  3. Journalistisches Interview (2021). Entnommen aus es.wikipedia.org.
  4. Durchführung eines journalistischen Interviews (2021). Entnommen aus scholastic.com.
  5. Die Presse. Die journalistischen Genres. Das Interview (2021). Entnommen aus natureduca.com.

Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.