Die Art und Weise, wie wir das Problem sehen, ist das Problem

4986
Charles McCarthy
Die Art und Weise, wie wir das Problem sehen, ist das Problem

Menschen sind oft fasziniert, wenn sie sehen, dass im Leben von Einzelpersonen, Familien und sogar Unternehmen gute Dinge geschehen. Sie bewundern diese persönliche Stärke und Reife, diese Familieneinheit oder dieses Arbeitsteam oder diese synergistische Organisationskultur, die es versteht, sich so gut anzupassen.

Und die Frage, die sofort gestellt wird, ist sehr aufschlussreich für ihr grundlegendes Paradigma. Wie haben Sie es gemacht? Zeigen Sie mir die Technik, was Sie wirklich sagen: Ich möchte einen Rat oder eine schnelle Lösung, um meine Schmerzen in dieser Situation zu lindern..

Die Leute finden dann Leute, die ihre Nachfrage erfüllen und ihnen beibringen, was sie lernen wollten; Seit einiger Zeit scheinen sich diese Fähigkeiten und Techniken auszuzahlen. Aber nach einer Weile treten neue akute Symptome auf.

Das Problem liegt in der Art und Weise, wie wir das Problem sehen, denn die Art und Weise, wie wir interpretieren, was mit uns passiert, verursacht Unbehagen oder Wohlbefinden. (Stephen R. Covey).

Eine neue Ebene des Denkens

Albert Einstein stellte fest, dass die Probleme, mit denen wir konfrontiert sind, nicht mit demselben Gedankenparadigma gelöst werden können, in dem wir uns befanden, als wir sie geschaffen haben..

Wenn wir uns umschauen und in uns selbst sind und die Probleme erkennen, die beim Leben und bei der Interaktion mit der Persönlichkeitsethik entstehen, beginnen wir zu verstehen, dass es sich um tiefe, grundlegende Probleme handelt, die auf der oberflächlichen Ebene, auf der sie entstanden sind, nicht gelöst werden können..

Wir brauchen eine neue Ebene, eine tiefere Ebene des Denkens, um diese tiefen Bedenken zu überwinden.

Unser Ansatz zur persönlichen und zwischenmenschlichen Effektivität ist prinzipiell und charakterbasiert. ist: von innen nach außen.

Von innen nach außen bedeutet, mit der Person beginnen, mit dem innersten Teil beginnen.

Der Inside-Out-Ansatz besagt, dass private Siege öffentlichen Siegen vorausgehen, dass wir uns selbst Versprechen geben und sie vor uns halten müssen und erst dann Versprechen vor anderen machen und halten müssen..

Von innen nach außen ist es ein Prozess, ein kontinuierlicher Prozess der Erneuerung, der auf den Naturgesetzen basiert, die das Wachstum und den Fortschritt des Menschen bestimmen..

Das Outside-In-Paradigma erzeugt unglückliche Menschen, die sich geopfert und immobilisiert fühlen, sich auf die Mängel anderer Menschen und auf die Umstände konzentrieren, denen sie die Verantwortung für ihre stagnierende Situation zuschreiben.

Das persönliche Gleichgewicht hängt von der Fähigkeit ab, zu harmonisieren, was wir denken, was wir fühlen und was wir tun. Das Erreichen dieses Harmoniezustands wird einfacher, wenn wir die Veränderungen des Geistes und des Körpers durch Praktiken wie Gedankenumstrukturierung, Reflexion, Bewegung, Musikhören oder Lachen initiieren, die Neurotransmitter des Glücks in uns freisetzen und einen positiven mentalen Zustand begünstigen.

Ein positiver Gedanke erzeugt ein positives Gefühl und folglich ein positives Verhalten.

Positive Gefühle wiederum fördern positive Gedanken und Verhaltensweisen, und gesunde Handlungen erzeugen gesunde Gedanken und Gefühle. (Stephen R. Covey).

Konzentrieren Sie Ihr Denken konstruktiv

  • Beginnen Sie damit, Ihre Chancenbereiche, Stärken, Qualitäten, Fähigkeiten und Erfolge während Ihres Lebens zu erkennen.
  • Glaube an dich selbst, du bist ein kreatives und intelligentes Wesen.
  • Was Sie mit Sinn tun, dh um berufliche und andere Erfolge zu erzielen, ist es zunächst zweckmäßig, darüber nachzudenken, was Ihrem Leben Sinn gibt oder was Sinn gibt.
  • Schätzen und genießen Sie für jeden Schritt, den Sie unternehmen, und für das, was Sie erreicht haben.
  • Manchmal ist es notwendig, sich nicht zu ernst zu nehmen, was nicht bedeutet, dass Sie nicht für die Ziele Ihres Lebens verantwortlich sind, denn auf diese Weise erhalten Sie eine Harmonie und Ausgewogenheit von Gedanken, Emotionen und gesundem Verhalten.
  • Wenn Sie akzeptieren, dass Sie etwas in Ihrem Leben korrigieren oder modifizieren müssen, werden Sie nicht nur beruflich, sondern auch als integrales Wesen weiter lernen und wachsen.
  • Schaffen Sie realistisches und positives Denken über die Ziele, die Sie erreichen möchten.
  • Denken Sie, dass Sie mit dem, was Sie tun, das Beste tun können, was Sie können, und wenn etwas nicht so läuft, wie Sie es wollten, verbinden Sie sich wieder mit dem, was Sie verfolgen.
  • Bauen Sie einen funktionalen Gedanken auf, so etwas wie: Probleme sind nicht katastrophal, sie sind Dinge, Situationen, die gelöst werden müssen, sie sind einfach Herausforderungen, die mein Leben interessanter machen.
  • Erfinde dich jeden Tag neu.

Positive Gedanken haben einen großen Einfluss auf Ihr Leben, ob Sie es glauben oder nicht. In der Tat sind Reichtum, Geld und Erfolg Ergebnisse; Alle sind Konsequenzen Ihrer Handlungen, Ihrer Handlungen und Ihrer täglichen Aktivitäten, vor allem aber Ihrer geistigen, emotionalen und körperlichen Gesundheit.


Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.