Technische Ideen, Wichtigkeit und Beispiele debuggen

4016
Philip Kelley
Technische Ideen, Wichtigkeit und Beispiele debuggen

Das Ideen debuggen Es ist ein Prozess, mit dem gute Ideen von solchen unterschieden werden, die es nicht sind. Es wird hauptsächlich im Bereich von Unternehmen und Betrieben eingesetzt, um zu vermeiden, dass viel Kapital in ein Produkt investiert wird, das nicht rentabel sein wird. Es kann jedoch auf viele andere Bereiche hochgerechnet werden.

Im Laufe der Jahre wurden Tools entwickelt, um den Brainstorming-Prozess zu vereinfachen. Die wichtigsten sind Screening, systematischer Ansatz und Kosten-Nutzen-Analyse. Jedes dieser drei Tools kann in unterschiedlichen Kontexten verwendet werden. Die Wahl eines Unternehmens hängt von den Interessen jedes Unternehmens ab.

Das Debuggen von Ideen besteht aus der Auswahl guter Ideen

Wenn Sie jedoch ein neues Produkt entwickeln oder einen neuen Aktionsplan vorschlagen, ist es wichtig, dass eine der drei Methoden durchgeführt wird, um große Geld- und Zeitverluste zu vermeiden.

Artikelverzeichnis

  • 1 Techniken zum Debuggen von Ideen
    • 1.1 Sieben
    • 1.2 Systematischer Ansatz
    • 1.3 Kosten-Nutzen-Analyse
  • 2 Bedeutung des Brainstormings
  • 3 Beispielfragen beim Brainstorming
  • 4 Referenzen

Ideen-Debugging-Techniken

Organisationen und Einzelpersonen können unterschiedliche Techniken für das Brainstorming verwenden.

Obwohl es viele Techniken gibt, mit denen Ideen verfeinert werden können, sind Screening, systematischer Ansatz und Kosten-Nutzen-Analyse die bekanntesten und am häufigsten verwendeten. Als nächstes werden wir kurz sehen, woraus diese bestehen.

Sieben

Sieben ist ein Werkzeug, das darin besteht, eine Reihe von Ideen zu klassifizieren, die Sie überprüfen möchten. Diese werden unter Berücksichtigung der Attraktivität, die sie für das Unternehmen darstellen, und der Kreativität, mit der sie gestaltet werden, klassifiziert..

Abhängig von diesen Merkmalen und den Anforderungen, die das Unternehmen erfüllen muss, werden diejenigen Ideen verworfen, die die vor dem Screening beschriebenen Anforderungen am schlechtesten erfüllen. Daher ist es ein sehr nützliches Werkzeug, um schnell und effizient das Beste aus einer Gruppe von Ideen auszuwählen..

Das Sieben weist jedoch einige charakteristische Probleme auf, bei denen beim Auftragen des Werkzeugs Vorsicht geboten ist:

Unterlassung

Dieser Fehler tritt auf, wenn bei der Klassifizierung der zu testenden Ideen eine, die gut und nützlich gewesen sein könnte, vorzeitig zugunsten anderer verworfen wird, die für die Anforderungen des Unternehmens nicht so angemessen sind.

Kommission

Das entgegengesetzte Problem zum vorherigen tritt auf, wenn eine Idee als überlegen ausgewählt wird, die in Wirklichkeit nicht den Anforderungen des Unternehmens entspricht. In der Praxis treten normalerweise beide Arten von Fehlern gleichzeitig auf.

Systematischer Ansatz

Der systematische Ansatz ist ein weiteres der am häufigsten verwendeten Werkzeuge für den Brainstorming-Prozess. Es besteht aus einem logischen Prozess mit einer Reihe vorgegebener Schritte, mit denen der am besten geeignete Aktionsplan und die nützlichsten Ideen so schnell und effizient wie möglich ausgewählt werden..

Um einen systematischen Ansatzprozess durchzuführen, müssen die folgenden Schritte ausgeführt werden:

Identifizierung des Problems

Um mit dem Debuggen von Ideen zu beginnen, müssen Sie gründlich untersuchen, was Sie erreichen möchten, was bisher getan wurde und wie die aktuelle Situation ist. Ohne diesen Schritt ist es unmöglich, gute Alternativen vorzuschlagen.

Bestimmen Sie mögliche Ideen

Sobald Sie entschieden haben, was Sie erreichen möchten, müssen Sie die Optionen berücksichtigen, die Sie benötigen, um dies zu erreichen. An diesem Punkt ist es nicht notwendig, dass die Ideen perfekt sind: Eine gute Anzahl von ihnen ist wichtiger als ihre Lebensfähigkeit..

Wählen Sie eine Alternative

Unter allen im vorherigen Punkt gesammelten Ideen wird die ausgewählt, von der angenommen wird, dass sie am besten funktioniert. Die Kriterien dafür können vielfältig sein und reichen je nach den Anforderungen des Unternehmens von wirtschaftlich bis ästhetisch attraktiv..

Setzen Sie die gewählte Idee in die Praxis um

Sobald ein Aktionsplan ausgewählt wurde, muss er vollständig ausgeführt und umgesetzt werden.

Untersuchen Sie die erzielten Ergebnisse

Wenn die ersten Ergebnisse erzielt wurden, besteht der nächste Schritt darin, sie als zu verwenden Feedback, so, dass mehr darüber gelernt werden kann, ob die gewählte Idee die richtige war oder ob im Gegenteil der Prozess erneut gestartet werden muss.

Plan überprüfen und ändern

Sofern die gewünschten Ergebnisse nicht zum ersten Mal erzielt wurden, müssen die verschiedenen Teile des Plans überprüft und eine neue Idee oder ein anderer Weg zur Umsetzung der aktuellen Idee ausgewählt werden..

Kosten-Nutzen-Analyse

Im Gegensatz zu den vorherigen Tools wird dieses hauptsächlich verwendet, um die Machbarkeit einer einzelnen Idee zu untersuchen, anstatt zwischen mehreren zu wählen. Daher ist es sowohl zum Sieben als auch zum systematischen Ansatz eine perfekte Ergänzung..

Der Ansatz der Kosten-Nutzen-Analyse bezieht sich auf die Prüfung, ob die Ergebnisse, die bei der Anwendung der Idee erwartet werden, höher sind als die Kosten für deren Umsetzung.

Dies geschieht normalerweise in Bezug auf die wirtschaftlichen Kosten, aber auch andere Faktoren wie der Zeitaufwand oder der Schulungsbedarf des Unternehmens können berücksichtigt werden..

Bedeutung des Debuggens von Ideen

Brainstorming ist wichtig, um zu vermeiden, dass Ideen akzeptiert werden, die persönlichen oder organisatorischen Zielen zuwiderlaufen

Das Debuggen von Ideen ist ein grundlegender Prozess sowohl für ein Unternehmen als auch für die Festlegung eigener Ziele..

Wenn es nicht richtig ausgeführt wird, laufen Sie Gefahr, viel Zeit und Geld in einen Aktionsplan zu investieren, der uns nicht zu dem führt, was wir wollen..

Bevor Sie mit der Umsetzung einer Idee beginnen, die mit sehr hohen Kosten verbunden sein kann, müssen Sie daher eine der drei oben genannten Techniken verwenden, um zu untersuchen, ob sie wirklich die beste ist, die wir haben, oder ob wir sie im Gegenteil ändern können ein anderer. interessant.

Beispielfragen beim Brainstorming

Einige der häufigsten Fragen, die wir uns beim Debuggen von Ideen stellen können, sind folgende:

- Gibt es wirklich einen ungedeckten Bedarf auf dem Markt, der mit dem neuen Produkt abgedeckt wird, das Sie auf den Markt bringen möchten??

- Können Sie mit der neuen Idee ein ausreichendes Verkaufsvolumen erreichen, um die Durchführung zu rechtfertigen??

- Wird diese neue Idee eine Verbesserung gegenüber früheren Unternehmensprojekten darstellen??

- Verfügt das Unternehmen über die erforderlichen Mittel, um sein neues Produkt auf die richtige Weise zu bewerben und zu vermarkten??

Verweise

  1. "Ideen- und Ideen-Debugging" in: Ideen. In mocmisterioideas.blogspot.com.es wiederhergestellt.
  2. "Ideen debuggen" in: Soziokulturelles Training. In alfredo-formacionsociocultural.blogspot.com.es wiederhergestellt.
  3. "Debugging-Ideen" in: SC Formation. In formacionsc2.blogspot.com.es wiederhergestellt.
  4. "Debugging-Ideen" in: Portfolio of Evidence. Wiederhergestellt unter sites.google.com

Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.